Gibt es bei den Mormonen auch ein Einführungsritual wie bei den Freimaurern?

3 Antworten

Wenn Du mit Einführungsritual eine Art Aufnahmeritual meinst, dann ja und das nennt sich Taufe. Diese geschieht wie zur Zeit Jesu Christi durch Untertauchen im Wasser - entgegen dem Beträufeln der Stirn in manchen Kirchen.

3

nein ich meinte nicht Taufe, sondern ein Einführungsritual ähnlich wie bei den Freimaurern

0
45
@gelatine2

Wie ich bereits schrieb, ist bei den Mormonen die Taufe das Aufnahmeritual. Von daher wüsste ich nicht, was ein weiteres Einführungsritual für einen Sinn hätte.

0
5

Alles lüge Sag ihm doch die Wahrheit JTKirk2000 oder ist es etwa geheim das Entdowning?

0
45
@RobertEntso

Das Mindeste wäre bei einem derartigen Vorwurf, dass man zunächst einmal weiß, wie entsprechende Begriffe geschrieben werden. Was Du geschrieben hast, ist nicht einmal nahe dran.

0
5

Das mag sein das ich es falsch geschrieben habe aber anscheind weist du aber genau was ich meine !? wieso willst du diese Seite der Mormonen vertuschen? aus Angst natürlich ! schöne Kirsche hast du dir da ausgesucht Jesus will das wir in Freiheit leben und nicht im Geheimen (okkulten) wie die Mormonen in ihren geheimen räumen ich weiss alles über die Mormonen !

0
45
@RobertEntso

Zunächst einmal geht es in dieser Frage um Einführungsrituale. Das Endowment und alles andere, was im Tempel geschieht, hat nichts, aber auch rein gar nichts mit einem Einführungsritual zu tun. Eine Taufe ist ein Einführungsritual. Alles andere sind Rituale die mit aufbauenden Bündnissen zu tun haben. So viel erst einmal dazu.

Es gibt zwar auch stellvertretende Handlungen im Tempel einschließlich der Taufe, aber diese betreffen nicht die Lebenden, sondern bieten Verstorbenen die Möglichkeit, die Vorteile von Bündnissen und deren Verheißungen anzunehmen. Diese stellvertretenden Handlungen sind wie Schlüssel für zuvor verschlossene Türen, und die Verstorbenen haben bis in alle Ewigkeit die Gelegenheit, diese Möglichkeit anzunehmen, oder es bleiben zu lassen. Keine dieser stellvertretenden Heiligen Handlungen ist bindend, wenn der Verstorbene die jeweilige Möglichkeit nicht nutzen möchte und hat auch nur dann einen Zweck, wenn es tatsächlich ein Leben nach dem Tod gibt. 

wieso willst du diese Seite der Mormonen vertuschen?

Ich vertusche gar nichts und ich verheimliche auch nichts. Allerdings sehe ich es dem gegenüber, was ich als heilig empfinde, dass ich es nicht in die Öffentlichkeit hinausposaune, wodurch es durch Leute, die dies, was ich als heilig ansehe nicht entsprechend einschätzen. Das wäre im sprichwörtlichen Sinne, wie Perlen vor die Säue zu werfen, um eine Redewendung aus der Bibel zu verwenden.

aus Angst natürlich !

Was soll ich den befürchten? Andere Menschen wohl kaum.

schöne Kirsche hast du dir da ausgesucht

Wenn, dann heißt das Kirche. Da gibt es kein "s" in dem Wort.

Jesus will das wir in Freiheit leben und nicht im Geheimen 

Du verwechselst da etwas zwischen heilig und geheim. Auch Christus lehrte auf eine Weise, durch welche nur Eingeweihte seine Botschaften verstanden, während die Gleichnisse, in denen er lehrte, für die Anderen nichts weiter als Geschichten waren. Lies mal die Evangelien der Apostel, dann wirst Du es selbst sehen. Wenn Dir die Botschaften der Gleichnisse ebenfalls nicht erkennbar sind, sondern diese für Dich nur Geschichten sind, dann bist Du offenbar einer von den Anderen.

Ich weiß ja nicht, was Du als frei ansiehst, aber ich sehe mich durchaus als frei an. Frei von gesellschaftlichen Sichtweisen zu verschiedenen Konsumgütern wie Alkohol oder Kaffee, frei von gesellschaftlichen Haltungen und Interessen zu Pornographie und vor- bzw. außerehelichem GV und so weiter. Das hat für mich nichts mit Einengung zu tun, sondern mit geistiger Befreiung und dadurch mehr geistiger Glücklichkeit.

Im Übrigen gibt es auch eine andere Form der Freiheit in dieser gegenüber so manch anderen Kirchen: Es gibt in dieser Kirche keinen Zwang dazu, die entsprechende Religion finanziell zu unterstützen. Diese Kirche wird schließlich nicht durch Steuern finanziert, sondern allein durch freiwillige Spenden und niemand macht jemandem einen Vorwurf, wenn man entsprechend nichts spendet.

wie die Mormonen in ihren geheimen räumen ich weiss alles über die Mormonen !

Geheime Räume sind absoluter Blödsinn. Es gibt in der nächsten Zeit in Deutschland gute Gelegenheiten, um sich auch als Außenstehender ein Bild von den Tempeln der Mormonen zu machen. Nach jeder Zeit eines Neubaus, einer Renovierung oder eines Umbaus eines Tempels gibt es von der Fertigstellung der Baumaßnahme bis zur (erneuten) Weihung des jeweiligen Tempels in dem betreffenden Tempel eine Zeit der offenen Tür, wo Menschen, egal ob Mormonen oder nicht, den betreffenden Tempel besichtigen können. Nach der (erneuten) Weihung des betreffenden Tempels ist dieser allerdings wieder allein aus Gründen der Heilighaltung wieder den tempelwürdigen Mitgliedern vorbehalten. Würde es etwas mit Geheimhaltung zu tun haben, gäbe es diese Zeiten der offenen Tür gar nicht erst. In Deutschland gibt es sowohl in Freiberg (Sachsen), als auch bei Frankfurt am Main einen Tempel der Kirche Jesu Christi - Der Heiligen der Letzten Tage. Beide befinden sich derzeit in Baumaßnahmen, obwohl eigentlich erst angekündigt war, dass sie nacheinander überarbeitet würden. Im Frühjahr oder Sommer kommenden Jahres sollte der Umbau des Freiberg-Tempels beendet werden und vermutlich ebenfalls im folgenden Jahr auch der Frankfurt-Main-Tempel, aber da habe ich keine genaueren Infos. Darüber kann man sich aber auch über die offiziellen Seiten der Kirche entsprechend selbst informieren, denn diese Infos sind für alle zugänglich. 

Dahingehend noch von Geheimhaltung zu schreiben (anstatt von dem was es ist, nämlich Heiligerachtung), ist ausgemachter Unsinn.

0
5

ach ja und es heißt Endowment!

0
5

Wie siehts es den dan damit aus das die Mormonen sich andere Namen geben? falsche Identität!? Und damit Das wenn etwas ausgesprochen wird der Kopf abgehackt wird? ich komme aus einer Mormonen Familie meine Eltern waren 25 Jahre Mormonen gewesen ! Die Toten Taufe ist ein okkultes Ritual wovor die Bibel warnt... Und ich denke bestimmt nicht bei diesem Tag der offenen Tür alles gezeigt wird definitiv nein! und diese Bündnisse haben nix mit den Bündnisse mit Gott zutun diese Geheimen Handzeichen .....

0
45
@RobertEntso

Wie siehts es den dan damit aus das die Mormonen sich andere Namen geben? falsche Identität!?

Das mit dem anderen Namen kann man eher als ein Passwort verstehen. Der Name wird, soweit mir bekannt, nur an einer Stelle im Tempel verwendet, welcher symbolisch für den Übergang vom Leben ins Leben nach dem Tod steht.

Und damit Das wenn etwas ausgesprochen wird der Kopf abgehackt wird?

Davon habe ich nie etwas gehört und das wird auch ganz sicher heute nicht mehr praktiziert. Somit halte ich die Gegenwartsform bezüglich dieser Aussage für unpassend.

ich komme aus einer Mormonen Familie meine Eltern waren 25 Jahre Mormonen gewesen !

Sind sie Mormonen gewesen, oder warst Du Mormone? Ich meine die Frage bezogen darauf, wer alles aus der Kirche ausgetreten ist, denn irgendjemand hat da wohl so einiges von dem, was Mormonen eigentlich wichtig ist, offensichtlich in den Schmutz getreten.

Die Toten Taufe ist ein okkultes Ritual wovor die Bibel warnt...

Also wenn ich mir den 1. Korintherbrief Kapitel 15 so durchlese, war die Taufe für die Toten kein okkultes Ritual, sondern eher zumindest bis zur Zeit Christi und kurz darauf ein normales Ritual. (siehe http://de.bibleserver.com/text/EU/1.Korinther15,29 )

Und ich denke bestimmt nicht bei diesem Tag der offenen Tür alles gezeigt wird

Warum machst Du Dir nicht ein eigenes Bild?

und diese Bündnisse haben nix mit den Bündnisse mit Gott zutun diese Geheimen Handzeichen .....

Ach nein? Dann hast Du entweder keine Ahnung von dem, was da eigentlich im Tempel für Bündnisse geschlossen werden, oder Du hast keine Ahnung von der Bibel. Das kannst Du Dir selbst aussuchen. Und wie ich schon einmal geschrieben habe, geht es nicht darum, dass im Tempel so ziemlich alles geheim sei, sondern dass es heilig ist. Wenn Du nicht einmal diesen Unterschied verstehst, ist das Dein Problem.

0

Meinst du jetzt Gleitgel oder etwas ähnliches ?

Ja...

3

woher weisst du das?

0

Was möchtest Du wissen?