Gibt es bei Außenwerbung bestimmte Richtlinien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Luca9975,

nunja, wenn Du Eigentümer des Feldes bist, hast du natürlich das "Hausrecht" und kannst da durchaus eine Art Werbetafel aufstellen.

Zu beachten ist jedoch, wie Du schon sagtest, dass ggf. eine Anzeigepflicht bei Stadt/Gemeinde besteht oder du einen Antrag benötigst. Ebenso wird eine grell-neon-leuchtende-Werbung etc. wahrscheinlich nicht durchkommen, da an einer stark befahrenen Hauptstraße das u.U. die "öffentliche Sicherheit" gefähren könnte. (Evt. sogar Eingriff in den Straßenverkehr (aber Verkehrsrecht ist wirklich nicht so meins))

Ebenso sollte die steuerrechtliche Komponente beachtet werden, wenn die Tafel fremdvermietet wird.

Im Zweifel einfach bei der Stadt/Gemeinde kurz nachgefragt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?