Gibt es bald einen dritten Weltkrieg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja. Mit dem Aufbau des schweizerischen Atomwaffenprogramms hat das Alpenvolk einen weiteren wichtigen Beitrag zur Eskalation der internationalen Lage geliefert. Beirut hat bereits Ende Oktober seinen Botschafter aus Bern abgezogen. Gestern um 18:00 richtete der schweizerische Staatskanzler Hansueli Spruengli das Ultimatum an Österreich, entweder bis heute, 18:00, alle Truppen aus Liechtenstein abzuziehen, oder man werde mit extraorbitalem Bombardement den Großglockner einebnen. Nun hat die Terrororganisation BWB, die in enger Zusammenarbeit mit dem Liechtensteinischen Finanzministerium steht, angekündigt, in einem Selbstmordanschlag das Bankengeheimnis zu vernichten, bevor es einer der beiden Parteien in die Hände fällt. Die internationale Lage ist angespannt. Gebäude der UNO in Wien, Zürich, Bern und Mailand wurden sicherheitshalber bereits im Boden versenkt.

Niemand weiß wirklich, wie es weitergehen wird. Die Schweiz wird zwar von den Illuminaten, Freimaurern und Bilderbergern unterstützt, doch Österreich hat die einflussreichen Echsenmenschen hinter sich und auch die deutsche Reichsregierung im Exil auf Seeland hat ihre Unterstützung zugesichert, die wohl Montagabend eintreffen wird.

Schwer zu sagen mit "bald". Ein Kalter Krieg ist wahrscheinlicher in kurzer Zeit.  

Kaum passiert wieder was auf der Welt, da kommen die 3. Weltkriegsjammerer/verschwörungstheoretiker aus ihren Löchern...

Die Frage wurde schon x mal gestellt.

https://www.gutefrage.net/suche?q=dritten+Weltkrieg

Halloween18 14.11.2015, 11:17

Ja, aber die meisten Fragen wurden vor 3-5 Jahren gestellt ^^

0
Ysosy 14.11.2015, 11:19
@Halloween18

die meisten

Und einige sind erst ein paar Monate alt.

Fragen wurden vor 3-5 Jahren gestellt

Und was hat sich in den letzten 3-5 Jahren geändert? Nichts.

1

Was möchtest Du wissen?