Gibt es ausser Deutsch noch andere Sprachen, die zwischen den Anreden DU und SIE unterscheiden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In den slawischen Sprachen sagt man Du und Ihr. Also nicht: wie geht es Ihnen , sondern wie geht es Euch. Ist früher im Deutschen ebenso üblich gewesen. In Schweden wird nur noch der König mit "Sie" angeredet.

Natürlich. Bekannt ist mir eigentlich nur Englisch, die nicht unterschieden, allerdings aber auch ihre Art von Höflichkeit und Distanziertheit besitzen.

Aber ansonsten findest Du das Du und Sie in allen romanischen Sprachen (italienisch, spanisch, französisch etc.), im Türkischen, Niederländischen. Mit anderen Sprachen hab ich mich noch nicht intensiv genug beschäftigt, um das sicher zu sagen, aber ich schätze, dass Englisch eine der großen Ausnahmen ist, was das "you" angeht.

Da kann ich dir nicht ganz folgen. Im Englischen gibt es sehr wohl eine Höflichkeitsform. Die wird soweit ich weiß allerdings nur Gott gegenüber angewandt.

http://www.wer-weiss-was.de/theme46/article1438554.html

0

@WildeFee:

Auch im Englischen gibt es mit "thou" eine Sie-Form, die allerdings nur selten angewandt wird und im Alltagsleben keine Rolle spielt.

0
@demosthenes

thou ist 2. Person Singular, veraltet resp. poetisch und hat mit Höflichkeit oder Siezen nichts zu tun.

You war ursprünglich 2. Person Plural wie unser Sie. Die Bedeutung des höflichen Sie beim you ist aber mit der Zeit verloren gegangen.

0

Auch alle slawischen Sprachen unterscheiden strikt zwischen "Sie" und "Du"!

WildeFee hat völlig Recht.

Ich glaube, zu den Sprachen, die wie Englisch das "Sie" nicht als grammatische Form kennen, gehören auch die skandinavischen Sprachen (Dänisch, Schwedisch, Norwegisch und Isländisch).

@UlfDunkel:

Das ist nicht richtig.

Zumindest Dänisch, Schwedisch und Norwegisch kennen auch ein Sie, das allerdings nur noch von sehr alten Menschen verwendet wird und in der Literatur.

0
@demosthenes

Aha, danke, demosthenes. Very, very alte Menschen in England haben auch noch ein Englisches "Sie" drauf, und natürlich die alte englische Literatur, as thou should know.

0
@demosthenes

@ UlfDunkel: Ich hab mal Norwegisch (Riksmal) gelernt. Zwar gibt es das Sie kaum noch, aber unsre Lehrerin brachte es auf den plastischen Vergleich, daß man einen Polizeibeamten nicht gerade duzen sondern mit De (gesprochen Di) anreden solle, besonders wenn er einem gerade nen Knollen verpaßt. Also nicht nur was für alte Leute.

0

Türkisch unterscheidet auch du (sen) und sie (siz)!Z.B. Wie geht es dir?:"NasilSIN?Wie geht es ihnen?:NasilSINIZ?

Griechisch.
Jasou, hallo Du. Jassas, hallo Sie und gleichzeitig Mehrzahl, hallo ihr alle zusammen. Gruss von der Insel.

Was möchtest Du wissen?