Gibt es aufputschmittel legale für Energie und Konzentration und Aufbau?

8 Antworten

Hallo Nezahat,

wenn du nicht nur kurzzeitig dieses Problem hast, sondern schon länger, solltest du einen Neurologen zu rate ziehen. Und wenn du z.B. ADHS oder eine Depression hast, dann kannst du dir natürlich auch Medikamente dafür verschreiben lassen.

LG Octopamin

Hallo,

wenn es unbedingt legal sein soll, dann könnte ich Dir Ephedrin empfehlen. Oder Guarana bzw. Mate wäre auch nicht schlecht. Gibt es häufig als Getränk in Lebensmittelmärkten.

Grundsätzlich wäre es aber wichtig zu erfahren, warum du keinen Elan und Konzentrationsschwierigkeiten hast. Meistens ist es einfach an der Ursache zu arbeiten, statt da gegen an zu kämpfen.

Gibt es aufputschmittel legale für Energie und Konzentration und Aufbau?

Das ist kein sinnvoller Weg.

Dein Organismus hat sozusagen ein bestimmtes Leistungskonto und wenn das leer ist, ist es leer. Aufputschmittel sind so etwas wie ein Kredit. Sie erlauben es dir, kurzzeitig dein Leistungskonto zu überziehen, aber du musst das mit Zinsen sehr schnell wieder zurückzahlen. Du bist also danach noch viel erschöpfter als vorher.

İch habe keinen Elan ich habe Konzentrationsschwierigkeiten beim Lesen ich habe keine Energie und Kraft

Und was ist die Ursache?

wie und wo kann ich das verbessern

Es gibt drei mögliche Ursachenbereiche: Belastende Lebenssituationen, Schadstoffeinwirkungen oder Ernährungsfehler. In diesen drei Bereichen musst du aktiv werden, um das Problem ursächlich zu lösen.

Wenn du dich bspw. wegen permanentem Ärger zu Hause nicht konzentrieren kannst, dann muss man dafür sorgen, dass da kein Ärger mehr ist. Wenn du Schadstoffen ausgesetzt bist, die deine Konzentration beeinträchtigen, musst du die Schadstoffe lowerden. Und wenn du Ernährungsfehler machst, die dafür sorgen, dass du keine Energie mehr hast und dich nicht konzentrieren kannst, dann musst du diese Fehlern korrigieren.

gibt es auch eine medikamentöse Behandl

Welche Medikamente sind das denn und was sollen sie bewirken?

Eine medikamentöse Behandlung kann NIE eine Krankheit heilen, weil sie nichts an den Ursachen ändert. Sie kann nur Symptome unterdrücken und so dafür sorgen, dass die Krankheit erträglich wird. Ohne ursächliche Behandlung ist das daher kein Weg, der in die Heilung führt, sondern ein Weg in die Medikamentenabhängigkeit.

Ich weiß aus Erfahrung (und Studien), dass die Ursachen für Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme meist in Ernährungsfehlern liegen. Es wäre so gesehen sicher nicht verkehrt, wenn du dir deine Ernährung mal näher anschaust und sie deutlich verbesserst. Die beiden anderen Bereiche würde ich aber nicht aus den Augen verlieren.

39
Eine medikamentöse Behandlung kann NIE eine Krankheit heilen, weil sie nichts an den Ursachen ändert

Dieser Statz stammt von einem wahren Fachmann. 🙈🙈🙈

0
37
@Madita69

Und du kannst den Sarkasmus deines Kommentar sicher auch irgendwie argumentativ unterlegen? Oder wolltest du nur mal ein paar hübsche Emojis unterbringen? ;)

0
39
@joangf

Mir geht es nur um die Emojis und der Satz spricht für sich. Den kann man unkommentiert stehen lassen. 😂😂😂

0
39
@Madita69

Ach, ich leg doch noch einen drauf. Wie hast Du so schön gesagt:

Traubenzucker ist ein Aufputschmittel u Ärzte kennen sich nicht mit Ernährung aus.

Das sind nochmal ein paar Emojis wert. 🤣🤣🤣

Google mal die Definition von "Aufputschmittel". Glucose fällt jedenfalls nicht darunter.

0
37
@Madita69

Es wirkt halt immer blöd, wenn jemand keine Argumente bringt und stattdessen persönlich wird. Aber du wirst schon wissen, wie du dich hier präsentieren willst. ;)

0

Klasse wiederholen oder Schule wechseln? Wie kann ich mich verbessern?

Hey ^^ also meine Noten sind dieses Jahr sehr schlecht und ja also bei mir gibt es am Freitag Halbjahreszeugnis… ich hab schon bisschen Angst davor ^^ Also bis jetzt sind meine Noten so dass ich sitzen bleib :'( es is echt schwer für mich meine Freunde zu verlassen… ich habe auch schon über ein Schulwechsel auf ein Aufbau-Gymnasium nach gedacht und es wäre ein Sonderfall wenn ich wechseln dürfte :D ich hoffe ich kann wechseln aber naja falls nicht und ich meine Noten nicht verbessern kann meint ihr dann eher die Klasse zu wiederholen oder auf Real-Schule gehen? und was ich auch noch wissen wollte habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mich verbessern kann ?? am besten kostenlos oder so habt ihr irgendwelche Lerntipps für mich ?? Danke fürs lesen :** & danke im voraus für die hoffentlich schnellen und hilfreichen Antworten :) P.S. jede Antwort bekommt nen Daumen hoch ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?