Gibt es auf uns eigentlich gar keine Antwort, weil Antworten eigentlich gar nicht existieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wow... spannende Frage...

Meine Gedanken dazu:

Antworten kann es nur dann geben, wenn Fragen gestellt werden. Fragen zu stellen ist eine menschliche Idee, also reduziert auf uns Menschen. Die Art der Fragen bestimmt die Vorgehensweise, Lösungen, also Antworten zu finden. Auch diese sind von Menschen kreiert... Also auch reduziert auf menschliche Ideen. 

Heißt, das ganze Fragen-Antwort-Spiel, wie wir es kennen, ist in uns festgelegt und nicht übergeordnet oder universell, nur hier auf unserer Erde, für unsere Spezies und zu unserer Zeit gültig.... Aber für uns Menschen wohl existenziell, wenn wir so in unserer aktuellen Form zu leben weiter überleben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ziegenking
01.09.2016, 08:37

Ich bin dir grad sehr dankbar für deine Gedanken dazu. Ich gebe dir bei allem recht.

0

religiöse Menschen glauben das ihre Religion auf alles eine Antwort hätte (mittelalterliche Antworten natürlich)

Andere suchen nach antworten, sei es durch Wissenschaft oder durch die eigene Logik. Und jeder interpretiert "die antwort" anders, jeder sieht diese Welt anders. Jeder hat bzw findet einen anderen Sinn zu leben. Wäre ja langweilig wenn jeder aus dem gleichen Grund auf die Erde gekommen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ziegenking
01.09.2016, 08:07

Ich kann mit Religion nichts anfangen weil sie meiner Meinung nach die Augen vor der Realität verschließt. Ich stell nur gern alles auf den Kopf und versuche das zu hinterfragen was eigentlich die "Überschrift" der Menschen ist. Wir suchen nach Logik, wir suchen nach Antworten: Aber keiner hinterfragt: Gibt es Logik eigentlich? Also, klar für uns existiert Logik aber existiert sie auch für dinge die wir nicht erschaffen haben und für dinge außerhalb von uns. Man sucht zum beispiel seitdem wir Leben oder seitdem wir das Universum entdeckt haben, nach einer Logischen erklärung für die entstehung der Erde. Aber vielleicht gibt es gar keine Logische Erklärung weil so etwas wie "Logische Erklärung" außerhalb von uns nicht existiert. Und ja ich weiß das man eine Erklärung für die entstung der Erde gefunden hat, aber wer an die glaubt kann genau so gut an Gott glauben. Die erklärung wurd doch nur ins Leben gerufen damit die Menschen still sind.

0

Es gibt immer Antworten bzw. Erklärungen. Früher haben die Menschen auch unerklärliche Fragen gehabt, doch mit der Zeit kommt man auf die Lösung. Dinge zu erklären ist keine erfindung des Menschen, jede Lebensform analysiert seine Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff "Antwort" ist schon eine Erfindung der Menschheit, aber wenn du mal aufhören würdest zu philosophieren: Es gibt eine Antwort, wie wir es nennen, auf alles. Auf wirklich alles, nur werden wir nie auf wirklich alles eine Antwort finden. Was nach dem Tod passiert oder wie du sagtest, wie das Universum entstanden ist; Das werden wir als Menschen wahrscheinlich nie herausfinden können, trotzdem gibt es (plausible) Antworten auf die Fragen. Natürlich kann man es sich auch einfach machen und alles, was man sich anders aktuell nicht erklären kann, mit Gott beantworten, das ist aber definitiv die falsche Einstellung zu solchen Fragen, so wären wir nie weiter gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ziegenking
01.09.2016, 08:14

Warum sollte man aufhören zu Pholosophieren, ich finde es sogar wichtig alles zu hinterfragen. Wenn wir nichts hinterfragen, werden wir in 10.000 Jahren immernoch auf dem gleichen stand sein wie jetzt. Ich finde durch das hinterfragen der dinge, und die dinge die wir hinterfragen anderen mitzuteilen und mit ihnen darüber zu Diskutieren sehr wichtig für die weiterentwicklung.

0

Ich versuche mal eine Antwort, die schon einige gegeben haben: "Liebe."

Du kannst es selbst ausprobieren. Gib der Menschheit und dem Universum die Erlaubnis, daß es ist wie es ist. Und lerne dein Leben zu gestalten, so daß es dir gut geht und helfe deinen Nächsten dabei. Suche die Schönheit dieser Welt und des Lebens. Dann wirst du erkennen, daß diese Welt dir mit Liebe antwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?