Gibt es auf der Welt mehr schulden als Geld

9 Antworten

Ich hab mal einen interessanten Sketch gesehen: Da sitzen 5 Männer in der Runde und sagt einer zum Nachbarn: Du ich schulde dir noch 100 €, hier hast Du 20 und gibt den Schein den Nachbarn weiter. Der nimmt den Schein und wendet sich ebenfalls an seinen Sitznachbarn und sagt: Du, ich schulde dir noch 100 €, hier hast du 20. Das ganze geht so weiter, das der 20 € Schein 5 x die Runde geht und am Ende wurden mit einem 20 Euro Schein 500 Euro Schulden beglichen und der ursprüngliche Besitzer hatte seinen Schein wieder. Fazit: auch mit wenig Geld kann man viele Schulden begleichen!

heißt das geld fließt nur wenn mehr schulden da sind als geld?

0
@Gegenwind

Nein, denn ich kann ja auch Geld ausgeben ohne es für Schuldentilgung zu verwenden.

0

Dein Spiel funktioniert dann nicht mehr, wenn einer der 5 keine Schulden hat.

0
@wim50

eigentlich hat keiner schulden weil jeder der etwas schuldet auch einen kredit vergeben hat

0
@majaohnewilli

jeder bekommt ja zuerst den 20€ schein.warum? weil er einen kredit vergeben hat

0
@majaohnewilli

Da wird er nicht mitspielen, denn er möchte von seinem Schuldner auch seine 20 €, sein gutes Recht. Und da er selbst keine Schulden hat, steckt er sie ein aun aus is mit dem Konzept.

0
@wim50

Das Konzept funktioniert in Wirklichkeit ganz genauso, auch wenn nicht alle so schön im Kreis sitzen! Mein Dienstgeber schuldet mir meinen Lohn. Ich habe Schulden bei der Fa XY und zahle sie mit dem Geld das ich von meinem dienstgeber erhalten habe, die Fa XY bedient damit wiederum die Schulden bei ihrem Lieferanten. Der Lieferant bezahlt damit den Hersteller usw. Meine Kernaussage ist die: Es ist absurd die Summe der Schulden mit der Summe an Bargeldvorräten abgleichen zu wollen. Denn ich benötige nicht 1o Mio Euro in Bargeld um 10 Mio Euro Schulden abzuzahlen, da Bargeld in einem Kreislauf routiert und mit einem Schein mehrere Geschäfte getätigt werden können (und auch werden, denn der Geldschein wird ja nicht entwertet sobald er benutzt wurde!) und mit einem Schein eben auch mehrere Schulden abgetragen werden können.

0

Du würdest Dich wundern, wenn Du je herausbekämest, wieviel von all dem Geld auf der Welt tatsächlich nur virtuell vorhanden ist!!!

es darf auch vituell sein...es geht nur um die differenz von SOLL und HABEN

0
@Gegenwind

Meinetwegen.

Von den Luftnummern mal abgesehen - tippe ich ganz locker auf...Spannung steigt...Trommelwirbel - TUSCH!

Mehr Schulden.

0

Geld hat ja keinen Gegenwert. Geld kann beliebig gedruckt werden. Früher durfte nur soviel Geld gedruckt werden, wie der Staat als Gegenwert in Gold hatte. Das ist aber schon seit 100 Jahren nicht mehr der Fall

Spätestens seit Einführung der Rente (für die es ja keinen Gegenwert gab, weil man den Kinder und Enkeln die Schulden aufgebürgt hatte) und Einführung der Börse (eine neue Firma, die nicht genug Geld und Material hat aber dafür eine Idee mit der man in Zukunft Geld verdienen kann) gibt es mehr Schulden. Aber keine Angst, jeder Staat hat auch immens hohe Werte, allein an Grundstücken. Und ein Staat könnte ja auch jederzeit eine Erbschaftssteuer einführen, die den Grundbesitz im Todesgfall an den Staat zurückgeht

0

Was möchtest Du wissen?