Gibt es auf Baustellen eigentlich keine Helmpflicht für die Bauarbeiter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die UVV gelten auch auf Baustellen. Hier http://www.bgbau-medien.de/site/inh_gese_bgv.htm kannst du dich in die einlesen.

Der Unternehmer ist für die Durchsetzung der UVV verantwortlich. Wenn die Gefährdungsanalyse ergibt das Helm getragen werden muss dann ist der auch zu tragen.

Es gibt Helme schon ab 300g, das sollte auch für die starken Männer vom Bau nicht zu schwer sein.

Es gibt durchaus Baustellen wo das durchgesetzt wird, gerade auf großen Baustellen sind da schon Firmen von der Baustelle geflogen. Die können sich dann neue Aufträge suchen.

Geh mal zu den Bauarbeitern und sage ihnen, dass sie bei der Hitze einen Helm tragen sollen. Danach findest dich zusammengefaltet in einer Mülltonne wieder. ^^

Nomex64 10.08.2015, 19:52

Und die starken Männer vom Bau können nicht mal einen 300g Helm tragen? ;)

0

Setz mal einen Helm ajf, und lass dir so eine Betonplatte auf dem Kopf fallen. Dann hast aber nichts mehr..

Das könnte im Falle eines Unfalls höchstens Probleme mit der Berufsgenossenschaft geben, wenn Arbeitsschutzbestimmungen nicht eingehalten werden.

Was möchtest Du wissen?