Gibt es auch Seniorenwohnungen, die nicht betreut sind?

5 Antworten

Es gibt Senioren WGs, die sind zurzeit sehr im Trend. Mehrere Senioren leben zusammen und unterstützen sich gegenseitig, wenn man will kann man aber auch eine Teilzeit Pflegekraft einstellen.

das ist kein trend, das wird suggeriert, dass es ein trend wäre

1

Es gibt Wohnungen, die für Senioren geeigneter sind, als andere, wenn in dem Haus z.B. ein Fahrstuhl, in der Wohnung selbst alles erreichbar ist und es keine Stufen gibt. Ich kenne Wohnungen, wo selbst die Hängeschränke flexibel nach Größe der Mieter eingestellt werden können.

Ja, ich habe öfters in solchen Anlagen als Maler gearbeitet.

Generell handelt es sich um ganz normal ausgestattete Mietwohnungen innerhalb einer Alten - Wohnanlage. Alle mit Alarmknöpfen ausgestattet. Nun kannst Du allerlei Service dazu mieten, vom Putzdienst über die medinzische Betreuung, Altenpflege bis hin zum gemeinschaftlichen Essen im Speisesaal, gemeinsame Aktivitäten und Animationen. Alles kann, gar nichts muß.

Und je mehr Du in Anspruch nimmst um so teurer wird es.

Verrentete Arbeiter, Handwerker oder uniformierte Polizisten findest Du dort nicht, es sind alle Insassen/Bewohner ehemals sehr gut verdienende Pensionäre.

Ja.

Das sind dann ganz normale (Miet-)Wohnungen, in denen Senioren wohnen.

Was möchtest Du wissen?