Gibt es auch Nutzer aus sozial stabilem Umfeld hier?

20 Antworten

Da du, Anmerkung, vermutlich überzeugt bist, nicht zu denen zu gehören, die du aufgeführt hast, gibt es für dich doch sicher einen User aus „sozial stabilem Umfeld“.-

Doch kommt es oft vor, dass Menschen aus sozial stabilem Umfeld sich plötzlich in einem sozial instabilen Umfeld befinden. Und in Lebenskrisen fragen Menschen heute oft in der Anonymität des Netzes um Rat.

Aber neben Menschen in Lebenskrisen aufgrund von Arbeitslosigkeit, Drogenabhängigkeit, …gibt es beispielsweise auch wohlsituierte

  • Besserwisser
  • Großkotze
  • Egoisten

Und schließlich gibt es unter den vielen Nutzer auch viele einfühlsame Menschen, die ihre Mitmenschen verstehen wollen - egal ob sie gerade den stabilen oder instabilen sozialen Umfeldern zuzurechnen sind.

  • Bei Arbeitslosigkeit erstelle ich Dir ein Beratungs und Bewerbungskonzept
  • Bei Drogenabhängigkeit habe ich keinerlei Verständnis genau wie bei Pornographie oder Fetisch , welche auch noch Kindern hier frei zugänglich gemacht wird.
  • Die meisten Ratsuchenden , welche zuhause Gewalt erfahren durch Ihren Partner , sind eh Beratungsresistend.

Da kannst Du 10 mal beraten , und 1 Stunde später lassen sie sich weiter beschimpfen und drangsalieren und alle Jugendlichen , die hier mitlesen , lernen aus diesem asozialem Verhalten , mein Handeln hat keinerlei Konsequenz .

0
@Anmerkung

Da habe ich als Sonderschullehrer ganz andere Erfahrungen gemacht.

Aber ich bin sicher einer von denen, die dieses asoziale Verhalten erst hervorgerufen haben.

Aber da leben wir wohl in verschiedenen Welten.

2
@Pescatori

Warum stellst Du Dein Wissen kostenfrei einer Plattform zur Verfügung, die nur ein Ziel anstrebt : Profit

Jeder stellt nur etwas seines Wissens und Können hier kostenfrei zur Verfügung, in der realen Welt würde man dieses als Ausbeutung bezeichnen.

0

Also ich sehe das nicht so. Liegt vielleicht daran dass deine Interessen genau auf solchen Sachen liegen und sie dir deshalb vermehrt angezeigt werden

boah - bin ich old school …

  • kein gewalttigiges Elternhaus
  • kein Sex <16 - und wenn nur mit gleichaltrigen
  • no drugs
  • no suff
  • gewalt ist keine Lösung
  • selbstmord ist Ressourcen Verschwendung
  • hartz IV reicht nicht für meine Ansprüche an das leben

und das sag ich als tätowierter, unrasierter Ex-Boxer mit ner intakten Ehe seit 20 Jahren, zwei Kindern, meisterbrief, Haus und Grund mit Platz, Pool und Garagen.
Und nem konkreten Plan bis zur Rente - und danach

Super 💪👍

0

Vieles hier ist Fake und Provokation.

Du darfst nicht alle Fragen ernstnehmen.

Viel schlimmer finde ich das Versagen in einfachsten Dingen des täglichen Lebens und des zwischenmenschlichen Miteinanders bei vielen Usern hier.

Ich helfe gerne mal mit Formulierungen aus oder Tips und erhalte immer viel Dank dafür , das macht Freude

Wahrscheinlich haben viele keine Vorbilder zu Hause .

0

Ich stamme aus und lebe sogar in einem sehr gefestigten und sozialen Umfeld. Und ich bin hier, um zu helfen. Denn diese von dir benannte User-Gruppe hat oft niemanden, an den sie sich wenden kann. Traurig, wirklich. Manches ist allerdings auch sofort erkennbarer Fake oder reine Provokation. Und wer die Verantwortung hier trägt? Vielleicht die Moderatoren, die sich, wenn es all zu krass wird, auch einmischen und Hilfestellung geben oder Einhalt gebieten. Nach meiner Erfahrung leider nicht oft genug. Aber es gibt ja den "Melden"-Button für die ganz heftigen Fälle von verbaler Entgleisung. Es ist hier wie im realen Leben: nicht provozieren lassen, helfen, wo es geht, igno, wenn es nervt. Und auch im wahren Leben weiß man nie, was für Schicksale hinter den Menschen stecken, die einem entgegen kommen, die einen umgeben. Da gibt es von.....bis. Schön, wenn man weltoffen ist und selektieren kann, mit wem man Umgang pflegen will und mit wem nicht.

Was möchtest Du wissen?