Gibt es auch Meteoriten die nur gering magnetisch sind?

 - (Astronomie, Geologie, Meteorit)  - (Astronomie, Geologie, Meteorit)  - (Astronomie, Geologie, Meteorit)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das kleine Ding wirklich 717 Gramm wiegt, teile ich deine Vermutung: entweder ist es ein (irdischer) Erzbrocken oder vielleicht tatsächlich ein Meteorit. Ich würde vorschlagen, ihn von einer Fachperson (z.B. Geologe) beurteilen zu lassen.

700 gr das kleine "Steinchen"?! dort gabs Stahlwerke,... ich tipp mal Erz- oder Stahlschlacke, kannst ruhig einen Fachmann dazu fragen.

Die Felder liegen da aber schon ein paar Hundert Jahre unangerührt.
Das nächste Stahlwerk ist Thyssen-Krupp und ein paar Kilometer entfernt.

0
@Booooman

wie der genau dahingekommen ist ?? ein unfall auf einer Zufahrtsstraßen oder ne Bahnlinie in der Nähe sowas wird sich nicht mehr rausfinden lassen. Ein chemielehrer könnte da auch zumindest bestimmen aus was das Teil besteht.

1

Nach Schlacke scheint mir das aber nicht auszusehen.

0
@rumar

aussehen tut der wie ein Schotterstein, der schon ne Weile an der Luft lag...aber mit 700gramm?? isser dafür etwas zu schwer.

0

Auf einem Induktionsherd Shishakohle anmachen

Hallo,

Bekanntlich kann man eine Shishakohle nicht auf einem Induktionsherd warmmachen.

Ich weiß es gibt genügend andere möglichkeiten wie eine normale Herdplatte, Campingkocher etc.

Aber ich möcht die Kohle auf dem Herd warmmachen. Wenn man einen geeigneten Topf nimmt würde das ja gehen das erhitzen. Aber ich möchte keinen Topf dazu benutzen weil ich denke ich bekomme ihn nicht mehr richtig sauber danach.

Also habe ich Nach metallischen "töpfen" im haus gesucht und einen alten Honigtopf mit 2,5 Litern gefunden.

Er ist aus einem Blech welches ca 2mm stark und Goldfarben ist.

Er besteht warscheinlich aus Eisen weil er magnetisch ist. Also würde er sich ja theoretisch schon erhitzen.

Meine frage wäre nun ob das klappt und ob nicht irgendwasb dabei kaputt gehen könnte.( Wenn der topf kaputt geht ist es egal!).

Dankeschön im Vorraus :)

 

...zur Frage

24.05.2017 Was für ein Objekt am Himmel?

Hallo,

ich wohne in Stendal und getsern am 24.05.2017 gegen 21:30 Uhr war ich auf meinen Balkon eine rauchen. Am Himmel war es noch recht hell und die Wolkendichte war leicht verdichtet. Den einzigen Stern den ich erkennen konnte war der hellste am Himmel, der Polarstern.

Nun zu meiner Sichtung.

Ich habe ein weiß leuchtendes sternförmiges (rundes) Objekt gesichtet, welches nicht grün, rot oder weiß blinkte, was ja zu unseren bekannten Flugobjekten passen würde. Es war genauso hell wie der Polarstern, genauso groß und es flog etwas schneller als ein Satelit. Dennoch mit konstanter Geschwindigkeit von Süden nach Norden. (Es war nicht die ISS, kein Heißluftballon und kein Wetterballon)

Die Flugbahn ist keine Flugroute gewesen, da ich oft in den Himmel hinaus schaue und das beobachte.

Durch die Wolkendichte konnte ich bei dem Objekt keinen Schweif erkennen, welches ich dann als Asteroiden bezeichnen würde.

Was kann das für ein Objekt gewesen sein?

Ich freue mich auf Eure interessanten Theorien und hoffe informative Antworten zu erhalten.

...zur Frage

Was war das: Sternschnuppe?

Heute nacht habe ich am Himmel etwas gesehen und würde gerne wissen, was es war.
Es war rund, fast so groß wie der Mond und flog ziemlich schnell über den Himmel in einem flachen Halbbogen und nur langsam auf die Erde zu. Die Laufbahn glich der einer Sternschnuppe. Dabei veränderte sich die Größe nicht und es verschwand irgendwann hinter dem Horizont. Da ich es mit dem bloßen Auge so gut sehen konnte, muss es ziemlich nah gewesen sein.
Die Oberfläche wirkte uneben und es schien, als ob es aus dem Inneren blinkte. Allerdings war es mehr ein Glitzern und das Blinken kam wild von unterschiedlichen Punkten heraus.
Es sah definitiv nicht aus wie ein Flugzeug. Das wäre viel kleiner, länglicher und langsamer gewesen. Außerdem blinkt das nicht so komisch.
Hinter sich zog es etwas her, das aussah wie Rauch. Der "Rauch" zog sich ziemlich in die Länge.
Ich schließe alles, was sonst normalerweise über den Himmel fliegt, also Flugzeug, Sternschnuppe, aufgrund der beschriebenen Dinge mal aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?