Gibt es auch Gesprächsführung für Mitmenschen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Soprahin,

Es gibt allgemeine Kommunikationskurse. Meine Lieblingsautorin ist Barbara Berckhan. Sie befasst sich da mit verschiedenen Problemstellungen sowohl in Präsenzkursen als auch in Büchern.

Was mir an Barbara Berckhan gefällt ist, dass sie bei ihren Vorschlägen immer darauf achtet, dass sie ihr Gegenüber nicht fertigmachen und die Kommunikation nicht zerstören, d. h. die Beziehungsebene immer unverletzt bleibt und sie auf der Sachebene bleibt. Sie steht für gegenseitigen Respekt und erklärt auch das Verhalten schwieriger Menschen und den Umgang mit ihnen. Ich habe nicht immer alles auf anhieb verstanden, weil manche Ideen neu sind, aber mittlerweile finde ich sie sehr hilfreich.

Eine weitere wichtige Anlaufstelle bei Kommunikationsschwierigkeiten finde ich ist Astrid Posner mit "Die smarte Art sich durchzusetzen - Statusspiele erkennen und für sich entscheiden". Auch Astrid Posner setzt auf gute Kommunikation, die überall anzuwenden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soprahin
15.12.2015, 22:48

Danke für die Tips. Das klingt gut, freundlich dabei bleiben. Bei der Schlagfertigkeit kann ja schnell mal in die Beleidigung und Unhöflichkeit führen, das nicht bei jedem Gespräch angebracht ist. Geht es bei der Barbara Berckhan oder Astrid Posner auch um Ausweichgespräche?

0

Was möchtest Du wissen?