Gibt es auch Christliche Terrorstaaten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Christen sind keine Terroristen. Wie kommst du denn darauf? Die Kreuzzüge sind lange her, Hexenverbrennungen auch. Heute sind die Christen liebe Menschen. Du verdrehst da wohl was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Orney 02.06.2016, 18:59

kann man nicht verallgemeinern

1
AnonYmus19941 02.06.2016, 19:04

Die meisten Muslime auch. IS kann man eigentlich nicht mal als religiös bezeichnen ...

0
Spuky7 02.06.2016, 19:07
@AnonYmus19941

Weil es in der BRD ja so wahnsinnig viele Christen als Terroristen gibt, Fakt ist es gibt keinen einzigen christlichen Terroristen. Oder werfen die Christen hier etwa Bomben? Alles Blödsinn.

1
Zicke52 03.06.2016, 10:29
@AnonYmus19941

Und Iran? Pakistan? Afghanistan? Saudi-Arabien? Mauritanien? 

Alle nicht "religiös", obwohl sie sich selbst als islamische Gottesstaaten bezeichnen?

Für mich sind das auch Terrorstaten. Sie sind zwar von der Völkergemeinschaft anerkannt und deshalb "legitim", aber ihre Methoden unterscheiden sich kaum von denen des IS oder Daesh. 

0

Vielleicht die LRA (Lord's resistance Army), auch wenn die m.W. keine größeren Gebiete kontrolliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In früheren Zeiten die kreuzritter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, die USA zum Beispiel.

Die machen nichts anderes im Nahen Osten als der IS hier nur machen die das täglich. Aber wird sind ja die "Guten" und die Muslime die "Bösen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PatrickLassan 13.06.2016, 14:08

Menschen köpfen oder lebendig verbrennen?

0
Fielkeinnameein 17.06.2016, 18:52
@PatrickLassan

Die Frage war nicht wer oder was schlimmer ist. Die Frage war ob es christliche Terrorstaaten gibt und davon gibt es einige.

0

Was möchtest Du wissen?