Gibt es auch atheistische Mönchsorden?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

60%
Ja 40%

4 Antworten

Ich habe noch keinen gesehen mit Kutte oder so.Schade eigentlich.An was halten sich Atheisten?An ein Bierglas?Drogen?Welche Feiertage haben sie?Was machen Atheisten an den Feiertagen?Ärgern sie sich weil sie frei haben?Weil sie sehen dass an Weihnachten die Leute in die Kirche gehen und sie nicht wissen was sie tun sollen?Ist das der Groll den sie zur zeit austragen?Vielleicht haben sie ein weises Kleid an,weil sie schon heilig sind und über den Dingen stehen?Dann können sie auch nicht Meditieren?Denn da kommen doch die guten Gedanken!

norelig 26.01.2010, 22:30

Bestimmt gibt es Atheisten die Bier trinken oder Drogen nehmen . Nur , wo kommen Drogen her ? Von Atheisten ? Wohl nicht . Wir ärgern uns auch nicht, das wir frei haben . Und Wintersonnenwende (Weihnachten) feiern wir auch . Nur das wir nicht daran glauben , das da Jesus gebohren sein soll . Im übrigen gibt es viele Atheisten , die "Heilig abend " in die Kirche gehen . Nicht weil sie daran glauben , aber es ist eine schöne Akustik . Ja und Groll auf Religionen ? Wenn ich an die Selbstmordattentäter denke , ist das auch begründet . Ich stehe auch nicht über den Dingen , ich denke einfach nur logisch nach . Und da kommen dann die guten Gedanken

0
Solipsist 27.01.2010, 19:39

Zeile für Zeile ein beeindruckend dämlicher Kommentar, Hühnchen, mein Kompliment.

0
norelig 27.01.2010, 20:49
@Solipsist

nicht schimpfen , sie stand vieleicht etwas unter Drogen

0
Solipsist 27.01.2010, 21:18
@norelig

"An was halten sich Atheisten?"

Wenn ich das schon lese, weiß ich alles!

0

Ist jetzt vielleicht ein bisschen spät, aber meine Freunde und ich haben für unsere Gruppe den Namen "Atheistischer Mönchsorden". Also sogesehen gibt es das, ja.

Ja

Genau! Alle Richtungen der Lehre Buddhas und des Zen kennen keinen Gott

Kommentar von Makrioe "natürlich gibt es keinen Gott...es gibt nur hunderte xD"

Da verwechselt sie was

Mönche und Nonnen gibts da. Eigentlich sind sie keine Atheisten in unserem Sinne. Die Frage nach Gott taucht einfach nicht soo im Buddhismus auf wie bei klassischen Religionen.

Ja

Wenn Du so willst, sind Buddhisten Atheisten. Im Buddhismus gibt es keinen Gott. Mönche und Nonnen haben sie trotzdem. Gruß, q.

Makrioe 26.01.2010, 19:42

natürlich gibt es keinen Gott...es gibt nur hunderte xD

0
quopiam 26.01.2010, 20:00
@Makrioe

Ja, Devas etc., das sind aber keine Götter in dem im Westen zu verstehenden Sinn. Das sind mehr "Geister" und Dämonen und das gibts nur im "Volksbuddhismus". Sie werden nicht wirklich als bedeutend angesehen. Gruß, q.

0

Was möchtest Du wissen?