Gibt es auch andere Ram Größen außer von 8 bis 64 GB?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr gut mit dem Binärcode zu erklären. Da ein Computer nur 1 und 0 versteht hat er 2 Status-Möglichkeiten beim Speicher ist es genau so Somit es es immer eine 2 hoch x Formel, mit der man da drauf kommt z.b. 2 hoch 3=8 Natürlich kann man 8 und 2 GB Kombinieren, aber das ist nur aufwendiger.

die Antwort ist ganz einfach : 8Bit=1Byte 1024Byte = 1 KB 1024 KB = 1 MB 1024 MB = 1 GB

Computer arbeiten letztendlich binär, Strom fließt oder eben nicht....Daraus resultiert, dass auf unterster Ebene alle Prozesse auf der Ebene des Dualsystems, 0 ODER 1, ablaufen....das wiederum erzwingt "Vielfache von 2, also 2 hoch 0, 2 hoch 1, 2 hoch 2, usw... Wenn Du diese Folge ausrechnest, bekommst Du halt 1, 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128, 256, 512,.....1024.....usw. usw. usw

Was möchtest Du wissen?