Gibt es Armut in Deutschland?

Herr Brokoli sagt, dass er besser schmeckt als du. Was ist deine Meinung dazu?

Halte ich für ein Gerücht

17 Antworten

Armut ist als relative Armut definiert. Selbst wenn wir auf einen Schlag alle zehnmal mehr Geld hätten, wären immer noch genauso viele Menschen hierzulande arm.

Diese Relativität entspricht aber auch dem Empfinden: Wenn 90% der Nachbarschaft und Bekanntschaft mehr Geld hat als ich, fühle ich mich arm, selbst wenn ich eigentlich ein gutes Auskommen habe, nur die Nachbarn Multimillionäre sind.

Du bist mit wenig Geld über die Runden gekommen. Dabei hat Dir die Perspektive geholfen "Als Student habe ich jetzt nicht soviel, aber nach dem Studium verdiene ich richtig gut." Diese Perspektive fehlt den dauerhaft Verarmten: Sie wissen, dass sie arm sind, voraussichtlich arm bleiben werden und arm sterben werden. Das macht sie hoffnungslos.

Und dann würde ich noch den Aspekt "Krankheit und Drogenabhängigkeit" in die Betrachtung mit einbeziehen. Als Student warst Du jung, gesund und gesellschaftlich akzeptiert. Als dauerhaft Verarmter bist Du vielleicht krank, abhängig, wirst von anderen verachtet, bekommst keine Chancen auf Aufstieg. Das macht die Sache nicht besser.

Der Hartz4-Satz bezieht sich auf einen bestimmten Warenkorb, den man als Berechnungsgrundlage hergenommen hat. Diese Berechnungen stimmen schon lange nicht mehr, weil sie schon Jahre zurückliegen. Insbesondere die Preissteigerungen der Lebensmittel seit dem Ukrainekrieg stürzen die Menschen, die vorher schon sehr schwer mit ihren Finanzen auskamen, in eine große Not. Ich habe Lebensmittel im Discounter gesehen, die in einer Woche zweimal um fast 0,40 € verteuert wurden. Von den Nebenkosten rede ich hier gar nicht erst. Der Staat ist kein Sozialstaat mehr, sonst würde er diese armen Leute besser behandeln.

LG Lazarius.

Preissteigerungen der Lebensmittel seit dem Ukrainekrieg ?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Würden da nicht die erhöhten Preise durch die OPEC besser passen?

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/oelpreis-steigt-die-opec-springt-nicht-fuer-russland-ein-18007972.html

3
@zetra

Die Preiserhöhungen für Lebensmittel sind zum Teil künstlich gemacht. Wir finanzieren den Krieg von Scholz mit der Mehrwertsteuer mit. Der Staat bracht Geld ohne Ende, aber nicht für seine Bürger.

2
@Lazarius

Das ist nur die halbe Wahrheit, die andere ist die Erhöhung der Betriebskosten fuer die Maschinen, die betrieben werden müssen, bis hin zum Transport zur Kaufhalle. Drastisch aber ein gutes Beispiel, sogar in Südafrika ist außer dem Benzin der Fisch teurer geworden, weil die Kutter mit Diesel zum fischen fahren. Es hängt somit ein Rattenschwanz daran und das alles verursacht die OPEC und verdient dabei prächtig. Ukrainekrieg ist die große Ausrede, welche in die Welt gesetzt wurde.

3

Armut ist immer relativ, eine Familie, die von Hartz 4 leben muss oder ein Rentner mit kleiner Rente kann überleben aber nicht viel mehr. Armut in D sieht anders aus wie Armut in Afrika oder Indien, das ist klar.

Kulturelle Teilhabe, der meiste Sport, normale Freizeitbeschäftigungen, einfach mal ausgehen oder einen Urlaub machen ist ganz einfach nicht drin weil dann am Ende eines Monats kaum noch genug Geld da ist um zu essen.
Kommt dann noch eine unerwartete Ausgabe dazu weil z.B. die Waschmaschine abgeraucht ist oder ähnliches ist man dann richtig gekniffen weil man ja keinerlei Rücklagen bilden kann.

Ich hab aus sehr persönlichen sowie familiären Gründen 2 Jahre lang Hartz 4 bezogen, ohne Unterstützung durch meine Familie hätte ich Probleme gehabt das (für jede Form von Beschäftigung absolut nötige) Auto zu halten. Meine bisherigen Hobbies (Reiten, Paintball, Fotografie noch mit Film) musste ich komplett aufgeben, Kinobesuche mit Freunden oder mal zusammen weggehen war nichtmehr drin, selbst eine kaputte Hose oder ein Paar Schuhe zu ersetzen hat schon 1/4 vom monatlichen Budget verschlungen.

im Vergleich ist man also schon arm.

Und Hartz4 Leute bekommen ja auch noch so viel bezuschusst usw.

Heizkosten werden neben der Miete getragen. Das war es mit Zuschüssen zum monatlichen Lebensunterhalt. Das ist absolut nicht so, dass man den vollen Regelsatz zum Ausgeben hat. Da geht dann erstmal Strom von weg, Telefonrechnung usw. hat man ja auch. Und auch manchmal andere Kosten, wenn man nicht wie ein Mönch leben will. Das wird am 30./31. verbucht, ein Viertel ist schon weg, bevor der neue Monat beginnt.

Hi,

Als junger Mensch sind die Ausgaben ja auch noch nicht so hoch, so kann man damit etwas besser rumkommen. Ist übrigens sportlich das es dir nix ausmacht so hast auch du wenig in die Rentenkasse erstmal eingezahlt was natürlich erstmal dazu führt das es weniger Rente im Alter gibt. Aber als Student hoffe ich mal das du das danach wieder einholst.

Anders sieht es aus wenn du heute eine 91jährige Frau bist und nach alten Rollenbild für die Familie da warst. Da gibt es dann nur sehr wenig Rente so das man auf das Sozialamt angewiesen ist. Es gibt also nur sehr sehr wenig Geld für wahnsinnig viele Ausgaben, wie Hausnotruf, Pflege, Inkontinenzmaterial, Flaschenpost, Essen auf Rädern, Medikamente, Verbände, Zuzahlungen für Hilfsmittel, Fusspflege usw. Die Gesundheit wird im Alter wahnsinnig teuer. Es gibt Menschen in Heimen die 114,- eur noch bekommen für Frisör usw und das wars.

Und dann gibt es noch Menschen die durch das Raster fallen, wenn kein Konto und keine Wohnung hast gibt es Probleme und auch wenn man selber gar nicht in der Lage ist zum Amt zu kommen und die Anträge auszufüllen und niemand deine Hilflosigkeit bemerkt wird es nix geben. Leider gibt es wahnsinnig viele Senioren die den Aufwand gar nicht schaffen, da droht akute verwahrlosung die ich im ambulanten Pflegedienst tatsächlich gesehen habe wir kommen leider meist erst zum Zug wenn den Nachbarn durch akute Geruchsbelästigung etc keine andere Wahl bleibt als sowas zu melden, hatte schon den Fall wo eine Frau wochenlang nix gegessen hat, kein Strom, kein Gas mehr hatte weil abgestellt, die Wohnung komplett verwahrlost und voller Tiere war also wirklich zustände die man hier nicht erwarten würde

Was möchtest Du wissen?