gibt es Anzeichen für adhs?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du hier sowieso nur blöde Antworten bekommst habe ich dir Symptome von ADHS raus gesucht, diese sind.:

Konzentrationsprobleme, Ablenkbarkeit„Aufschieberitis“Fehlende Tagesplanung (Arbeit ohne To-Do-Liste)„Verzetteln“, Unfähigkeit, Prioritäten zu setzenChaos im KopfInnere Unruhe und GetriebenseinStändig in Bewegung (z. B. mit Fingern auf Tisch trommeln oder mit Füßen wippen), häufige Änderung der KörperhaltungSich schnell angegriffen fühlenSehr schnell und sehr heftig emotional aufgewühlt sein (emotional „überreagieren“);Handeln, ohne über die Folgen nachzudenken (z. B. riskante Fahrweise im Straßenverkehr)Schnelle und starke Gefühls- und Stimmungsschwankungen;Depressive Stimmungs-Einbrüche mit Gefühlen von Minderwertigkeit, Aussichtslosigkeit und ResignationSich schnell gelangweilt und antriebslos fühlenMangelnde emotionale Abgrenzung von anderen MenschenSchlechte Wahrnehmung für eigene Stimmungen, Gefühle und BedürfnisseGefühle als „Knäuel“ wahrnehmen und nicht differenzieren und beschreiben könnenUnregelmäßige Essenszeiten, Essen „vergessen“Haltestelle verpassen, Zug, Bus verpassenDinge verlegen, vergessenHäufiges ZuspätkommenVergessen von Terminen/ VerabredungenSpontane, unüberlegte Einkäufe (ohne Überblick über das Konto)Unordnung im HaushaltSammelwutWenige Freunde („Keine Zeit für Freunde“)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportysandy
23.07.2017, 18:55

Hallo. Ich möchte mal aus eigener Erfahrung sagen. Das vieles was du da geschrieben hast einfach falsch ist!!!

0

ADHS Symptome im Internet suchen und vergleichen. Am besten mal zum Arzt oder die Eltern fragen, wenn du noch in deinen jüngeren Jahren bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?