Gibt es Anwälte, die Aufträge gegen Hundehaltung annehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es einen guten Grund zur Klage gibt, zudem Aussicht auf Erfolg, wird dir nahezu jeder Anwalt helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hundehalter sind Menschen, die einen Anwalt anheuern können. Warum sollte ein Anwalt gegen Hundehaltung vor Gericht gehen? Die ist ja nicht per se verboten...
Abgesehen davon vertritt ein Anwalt seinen Mandanten, und nicht seine eigenen Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von striepe2
08.09.2016, 20:49

Wenn trotz Verbot Großiere gehalten werden, die Menschen im Umfeld angegriffen werden, die Polizei erst eingreift, wenn gebissen worden ist, -dann hilft kein hundefreundlicher Anwalt.

0

Hallo! 

Es gibt sehr viele Anwälte , die für Hundehalter vor Gericht ziehen. 

Das sind in der Regel aber keine speziellen Anwälte die interessieren sich nicht für den Hund sondern den Kunden = Klienten.

Sie kämpfen also für diesen - für oder gegen Hund wie es gerade kommt.

Habe 2 davon im Freundeskreis der eine vertritt soeben eine Familie deren Hund grundlos getreten wurde.

Er hätte auch die andere Seite vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von striepe2
08.09.2016, 20:54

Wurde evtl. der Postbote "grundlos" getreten? Scheint momentan die Masche einiger Hundebesitzer nach Angriff durch den Hund zu sein.

0

Was möchtest Du wissen?