Gibt es anstatt eines Freien Sozialen Jahres auch etwas wie ein Freies Soziales "Halbjahr"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn du ein FSJ nur 6 Monate machst, wird es dir auf jeden Fall als ein solches Bescheinigt und angerechnet.So lautet das Gesetz. Solltest du allerdings nur einen Tag zuwenig haben, sind da die Regeln auch knallhart. Auch der Beginn des FSJ ist entscheidend, willst du im September loslegen, wollen die Einsatzstellen dich lieber für ein ganzes Jahr. Ab Februar nehmen sie auch ggf. nur für ein halbes. Das ist so der gängige Zyklus. Ich würde einfach mal bei Trägern in deiner Nähe nachfragen was möglich ist.Unter pro-fsj.de gibt es eine Übersicht. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein Freiwilliges Ökologisches Jahr gemacht. Allerdings konnte man sich vorher aussuchen, ob man 6Monate oder ein Jahr machen möchte. Du kannst aber jederzeit bei deinem Träger kündigen, dass ist kein Problem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Meines Wissens musst du ein Jahr durchziehen. Ist doch auch nicht schlimm- sowas prägt dich und tut deiner Entwicklung sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heinsi
01.01.2011, 14:42

Du hast sicherlich Recht. Aber ich würde gerne in dem anderen halben Jahr nach dem Abi noch etwas anderes machen (z.B. Praktikum, kurzer Auslandsaufenthalt o.ä.)

0

Was möchtest Du wissen?