Gibt es Annahmen in "Wealth of Nations", die sich als falsch herausgestellt haben?

2 Antworten

Smith war Philosoph und hat eine Modellvorstellung für ein Wirtschaftssystem, die Marktwirtschaft, in seinem Buch entwickelt.

Das Problem dürfte sein, dass es für viele Theoretiker, besonders aus der Ökonomie, eine Art Religionsersatz geworden ist. 

Rein empirisch lässt sich dieses Modell nicht überprüfen und seine Grundannahmen sind zweifellos fragwürdig.

Andererseits kann Smith als theoretischer Begründer der Marktwirtschaft angesehen werden. Und diese findet sich heute in Varianten fast überall auf der Welt.

Smith war kein Nostradamus und hat sich eigentlich nicht mit Prophetie beschäftigt.

Ansonsten findest du hier einen ersten Überblick über Kritiken an ihm.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adam_Smith#Rezeption

Danke für den Link!

Folgenden Absatz finde ich sehr interessant:

"Die zentrale Kritik ist die Schlussfolgerung Smiths, dass der Wert durch die objektiven Produktionskosten bestimmt wird und nicht durch die subjektive Einschätzung der Konsumenten. Mit diesem elementaren Fehler soll Smith den theoretischen Unterbau für den Marxismus gebildet und überdies die Fortschritte seiner talentierten Vorgänger negiert und die Wirtschaftswissenschaften auf den falschen Weg gebracht haben."

Und diese Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreichische_Schule

https://de.wikipedia.org/wiki/Human_Action

0

Welche Bücher hatten großen Einfluss auf die menschliche Zivilisation und Kultur?

Ich versuche mal eine Top 3 Liste, kann jemand noch ergänzen?

  1. Die Bibel
  2. Der Koran
  3. Das Buch der Wandlungen

-

in Form eines youtube videos habe ich folgende Liste gefunden:

- Analects by Confucius

- Avesta

- Beelzebub's Tales To His Grandson by G.I. Gurdjieff

- Civil Disobedience by Henry David Thoreau

- Common Sense by Thomas Paine

- Communist Manifesto by Karl Marx and Friedrich Engels

- Confessions by Jean-Jacques Rousseau

- Corpus Aristotelicum by Aristotle

- Cybernetics by Norbert Wiener

- Dhammapada

- Dialogue Concerning The Two Chief World Systems by Galileo Galilei

- Divine Comedy by Dante Alighieri

- Don Quixote by Miguel De Cervantes

- Encyclopedia by Denis Diderot

- First Folio by William Shakespeare

- Elements by Euclid

- Guide For The Perplexed by Maimonides

- Harmony Of The World by Johannes Kepler

- History Of The Decline And Fall Of The Roman Empire by Edward Gibbon

- History Of The Peloponnesian War by Thucydides

- I Ching

- Iliad and Odyssey by Homer

- Interpretation Of Dreams by Sigmund Freud

- Kabbalah

- Leviathan by Thomas Hobbes

- Mathematical Principles Of Natural Philosophy by Isaac Newton

- Meditations by Marcus Aurelius

- Mind And Society by Vilfredo Pareto

- Nineteen Eighty-Four by George Orwell

- Novum Organum by Francis Bacon

- Old Testament and New Testament

- On Liberty by John Stuart Mill

- On The Babylonian Captivity Of The Church by Martin Luther

- On The Nature Of Things by Lucretius

- On The Origin Of Species by Charles Darwin

- On The Revolutions Of The Celestial Spheres by Nicolaus Copernicus

- Phenomenology Of Spirit by G.W.F. Hegel

- Qur'an

- Quotations From Chairman Mao by Mao Zedong

- Relativity by Albert Einstein

- Republic by Plato

- Second Sex by Simone De Beauvoir

- Syntactic Structures by Noam Chomsky

- Thus Spoke Zarathustra by Friedrich Nietzsche

- Trial by Franz Kafka

- Upanishads

- Vindication Of The Rights Of Woman by Mary Wollstonecraft

- War And Peace by Leo Tolstoy

- Way And Its Power by Laozi

- Wealth Of Nations by Adam Smith

Bin dankbar, wenn jemanden weitere wichtige Werke der Weltliteratur ergänzen kann.

hier das youtube video:

https://www.youtube.com/watch?v=yDgMNQWulTw&t=491s

...zur Frage

Was würde passieren wenn sich Niedersachsen (und andere Bundesländer) von Deutschland abspalten?

Angenommen, Niedersachsen will nicht mehr zu Deutschland gehören.

Es findet auch Verbündete, nämlich NRW, SH, HH, HB, Hessen, RLP, BaWü, Saarland, Bayern, Thüringen, Sachsen, SA, BB, MV...

Auch Teile Berlins würden mitmachen mit Ausnahme des Reichstages...

Sie seperieren sich alle von der Bundesrepublik Deutschland und gründen einen völlig neuen Staat, z.B. "Neudeutschland". Die alte BRD existitiert weiter fort, auf dem Gelände des Reichstages.

Der neue seperierte Staat hätte keinerlei Schulden, wäre nicht Mitglied in der NATO (allerdings auch nicht in der EU), hätte keinerlei Verpflichtungen, weil ist ja ein völlig neues Land das entstanden ist... wie Osttimor oder so^^

Wäre das - rein theoretisch - denkbar?

...zur Frage

Führt Produktivitätssteigerung zu Lohnsteigerung?

Führt eine Produktivitätssteigerung zwangsläufig über längere Zeit immer zu einem Lohnanstieg? und wenn ja warum?

David Landes hat es so beschrieben in seinem Buch "Wealth and Poverty of nations" Jedoch ist mir das noch unklar.

...zur Frage

Warum gibt es eigentlich so viele Missgönner & Neider auf das britische Königshaus?

Welchen tieferen psychologischen Ursprung hat das Ganze???

Was haben all die Linken gegen den Adel? Ist es nur der pure Neid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?