Gibt es andere Möglichkeiten jemanden Bargeld per Brief/Paket/Einschfreiben zuzusenden, ausser über den Wertbrief?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Risiko: schick das Bargeld gut getarnt in einem Einschreiben gegen Rückschein, am besten in einem A4-Umschlag mit einem Stoß Blätter darin.

Bei Verlust hast Du allerdings Pech. Die Post ersetzt Dir nichts.

Größere Beträge könntest Du per Western Union überweisen, ist allerdings mit gepfefferten Gebühren verbunden. Vorteil: der Geldtransfer findet annähernd in Echtzeit statt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur mit einem Wertbrief ist es versichert.

Bargeld wird regelmäßig gestohlen - auch auf dem Postweg - daher Scheine gut in einem mehrseitigen Schreiben verstecken damit der Brief nicht durchleuchtet werden kann.

Natürlich geht es auch per Barscheck - den kann der Empfänger dann bei jeder Bank einlösen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
03.12.2015, 20:02

Einen Barscheck kann man nur bei der bezogenen Bank (also der Bank, bei der der Aussteller sein Konto hat) einlösen, und selbst das ist teilweise schon schwierig.

0

Was möchtest Du wissen?