gibt es andere arten basketball zu spielen ausser das normale oder rollstuhl ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pick-Up Basketballspiele (Streetball) sind in der Regel Basketballspiele mit einfach vorher geklärten Regeln. Wenn man hinter der 3er Linie punktet zählen es nicht 3 sondern 2 Punkte, innerhalb dann 1. Es wird meistens auf einem Half-Court gespielt und es gilt Winners Ball (Make it, take it) oder Losers Ball. Das heißt, dass z.B. beim Winners Ball die Mannschaft den Ball kriegt, die gepunktet hat. Das Klischee, dass man "And One" sagen soll, sobald man trotz eines offensichtlichen Fouls punktet stimmt hierbei nicht. Bei dieser Variante des Basketballs wird 1 vs 1 bis 3 vs 3 gespielt bis zu einer festgelegten Punktzahl (meistens 21) und es wird eher ein Wert auf das Können des einzelnen gelegt und hat nur geringe Ähnlichkeiten mit dem Teamsport Basketball.

Es gibt noch die regelfreiere Variante ,,Streetball“ oder „Blacktop“. Hier spielt man meistens auf einem Halfcourt und in kleineren Teams von 1 vs 1 bis 3 vs 3. Das ist das was gänging ist aber nicht verwechseln mit dem Fußball-Streetball. Gewonnen hat das Team dass als erstes 21 Punkte erzielt hat

Was möchtest Du wissen?