Gibt es Anamolien?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zunächst mal- Anomalie(n) Anomalie als Zeitriss halte ich für sehr unwahrscheinlich (nahe bei 0%) denn ein Zeitriss würde nach A. Einstein einen Raumriss in der Gegend des Zeitrisses bedeuten, d.h. der Raum würde sich soange krümmen, bis die beiden wieder im Gleichgewicht sind; das wiederum heißt, das du, wenn sie denn auftreten sollte, die Anomalie nichtmal sieht, sie ergo auch nicht verwenden kannst. Wenn man sich vor Augen führt, das Zeitreisen an sich, sollte man die Zeit als Wellse ansehen, dann auch unmöglich wären, sind Zeitreise-Anomalien auch unmöglich. Wenn du sonst noch Fragen hast, meld dich.:D mfg Kolya.

SquallNN 11.07.2011, 23:09

was aber auch nicht unbedingt sein muss, mein lieber Supersaiyajin...

0
Kolyamatic 11.07.2011, 23:14
@Kolyamatic

Achja; wenn Zeitrisse denn entstehen sollten..wie denn bitte? :D Ich glaube kaum, das sich die Zeit einfach so teilt.. und das es kein materielles Objekt ist, kann man sie auch nicht aktiv teilen.. Erinnert mich irgendwie an die Supersymmetrie

0

Ja. Es gibt Zeitrisse. Du hast recht, dass niemand weiß wohin sie verschwinden, aber soweit ich weiß können Menschen Zeitrisse nicht überleben, da du dadurch gezogen wirst und dein Körper wird dabei in die Länge gezogen.

Zumindest vermutet man das. ( Ich glaube das man das vermutet - ob es bewiesen ist weiß ich nicht )

Mit freundlichen Grüßen

Nickelback93

PeterSchu 11.07.2011, 23:06

Was bitte ?????

0

Nur weil viele Menschen verschwinden hast du noch lange keinen Beweis für deine Zeitrisse. Die Welt ist groß, verdammt groß und es gibt genügend Stellen an denen man niemanden findet, z.b. auf dem Grund des Meeres, das ist bekanntlich ja nicht gerade klein.

In der Tat! Allein durch die Aussage, dass Menschen verschwinden, sinkt die wahrscheinlichkeit, dass Zeitrisse existieren

Ja klar gibt es die, genauso wie Vampire, die in der Sonne funkeln oder von Highschoolschülerinnen gejagt werden. Außerdem kreisen im geostationären Orbit die Enterprise und die Galactica und passen auf, daß uns der Todesstern nicht erwischt.

SquallNN 11.07.2011, 23:11

Ich muss dir recht geben, wobei aber zweitgenanntes nicht existiert

0
PeterSchu 11.07.2011, 23:12

Jeeeetzt versteh ich das Ganze auch. Aber es ist doch eh egal, weil ja 2012 die Welt untergeht.

0
Planchet 11.07.2011, 23:13
@PeterSchu

auch wieder wahr - wenn uns nicht vorher die Saurier fressen !

0
Gwjazda 11.07.2011, 23:13

Nyaa... Es könnte alles mögliche geben. Ich meine, die Forscher wissen nicht alles. Sowas kann immer noch erforscht werden. Es könnte alles geben :D

0
Kolyamatic 11.07.2011, 23:15
@Gwjazda

Alles..bedenke..wir bestehen zu 99.99999% aus...leerem Raum, wobei der nach Heisenberg unmöglich ist ..

0
Planchet 11.07.2011, 23:20
@Gwjazda

Naja es dürfte ja auffallen, daß sich die Frage auf Primeval bezieht undhier sollte es jedem klar sein, daß das eineschlechte Serie ist, diedem Hirn irgendeines Schreiberlings entstammt und mehr nicht !

0
Gwjazda 11.07.2011, 23:25
@Planchet

Nein. Es gibt WIRKLICH kleine Anomalien, die auf Feldern sind. Sie sehen WIRKLICH aus wie Mini Tornados, nur dass sie nichts hereinziehen. Ist wirklich bewiesen worden :)

0
Gwjazda 11.07.2011, 23:36
@Planchet

Nein wirklich. Aber nyaa egal. Nicht jeder glaubt etwas ;) jeder hat seine eigene meinung :D

0
Kolyamatic 12.07.2011, 13:04
@Gwjazda

Wenn es bewiesen wurde, muss es dazu auch etwas im Internet geben. Wenn du mir einen solchen Beweis erbringst.. Achja, diese Feldanomalien als Tornados..woher weiß man, dass es "Zeitrisse" o.ä. sind und nciht....Tornados/einfach nur Winde?

0

N bissl zuviel Primeevil geguckt oder was??

Was möchtest Du wissen?