Gibt es an bestimmten Orten öfters paranormale Ereignisse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi rurara! Du gibst nicht auf, gell?

Lies mal über Induktion und induktive Logik.

Phänomene werden nicht wahrscheinlicher in dem man sie ohne zu hinterfragen vorrausetzt.

Paranormal ist das treffende Wort, denn es steht für "daneben" und das passt, weil letztendlich unser Universum "normal" ist und alle Phänomene der wissenschaftlichen (rationalen) Analyse zugänglich sind.

Paranormal ist ganz alleine ein Begriff der in der wissenschaftfernen und irrationalen Glaubenswelt der Esoteriker eine Bedeutung hat.

Esoteriker sind letztendlich in einer Gedankenwelt des Mittelalters (jedenfalls vor der Auflärung) gefangen.

Lies doch mal das Buch von Carl Sagan - Der Drache in meiner Garage (The Demon-Haunted World: Science as a Candle in the Dark). Es liest sich gut und man muß kein Naturwissenschaftler sein um es eingängig zu finden.

Grüße PJ

Hi! Jeden tag gehen bei den Parapsychologen 100 von Notruffen ein, aus grunt von ungewöhnlichen Phänomenen, Menschen erleben diese Erfahrungen häufig auf Friedhöfen, auch im Altenheimen Krankenhäuser gibt es immer wieder solche sichtungen.Eine repräsentative Umfrage hat gezeigt, dass fast drei Viertel der deutschen Bevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben ein ungewöhnliches Erlebnis hatte, das sich im weitesten Sinne dem Bereich paranormale Erfahrungen zuordnen lässt. Neben den klassischen paranormalen Erfahrungen wie Wahrtraum, Erscheinung, Spuk oder außersinnliche Wahrnehmung werden auch häufig Erfahrungen, die mit Begriffen wie Magie beschrieben werden, ungewöhnliche körperliche Erfahrungen oder außerkörperliche Erfahrungen berichtet. Das generelle Auftreten solcher Erlebnisse ist unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Bildung oder Religion. Aber auch die Parapsychologe konnte nicht mehr jede sichtungen von geistern oder anderen vorfällen Aufklärung oder dementierte.. Gruß Lysie

Oft an Orten mit übler Geschichte, auf ehemaligen Schlachtfeldern, manchen Burgruinen, aber auch wie Lysea schrieb auf Friedhöfen, in Krankenhäusern und Kinderheimen... hier findest Du ein paar Beispiele: http://homepage.spukorte.com/

Außerdem manchmal an Orten, an denen magische Rituale und Beschwörungen abgehalten wurden.

Ja, in den Köpfen mancher Leute!

ja zb. im bermudadreieck.

diese orte gibt es in holland

die sogenannten coffee-shops

(vieles wurde dort gesehen)

Was möchtest Du wissen?