Gibt es am Rhein entlang von Mainz nach Köln einen geteerten Fahrradweg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo bin sehr sehr oft mit dem Rennrad von Mainz nach Köln gefahren;-) ein Fahrrad hat natürlich andere Bereifung als ein Longboard.

Landschaftlich ist es eher reizvoll von Bingen nach Bonn zu düsen;-), ab Bonn ist sehr viel Indurstrie, sodass man zum Teil nicht am Rheinufer fährt.

Zur Beschaffenheit des Fahrradweges... teils teils.  es gibt nur wenig Stellen, wo es einen Schotterweg gibt> kurz vor Rhens gibt es eine Strecke von ca 800 m wo man eher beschwerlixh fahren kann.

Mainz ist zum größten Teiol geplastert> ( ähnlich wie Fußgängerwege), sodass es halt ratter. Ab Mainz Ortsausgang ist es zum größten Teil geteerte Straße die Verkehrsberuhigt ist.

Bingen dann wieder zum größten Teile geplastert.

Bingen Ortausgang wieder ein Sandweg> wo man ca. 2,5 km schieben oder nur spärlich fahren kann.

Am Rhein ist es zum größten Teil geplastert aber eben und echt wunderbar zufahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube eine wirklich genau route auf der überhaupt kein schotter liegt wird extrem schwer bis garnicht zu finden sein...

ich würde mich in dem fall auf google maps verlassen und die strecke mal in der satteliten ansicht anschauen, und so eine möglichst schotterfreie route ausarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?