Gibt es Alternativen zum Zähneputzen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du kannst dir ein künstliches Gebiss reinmachen lassen dann brauchst du das nur jeden abend einzulegen und deinen mund mit mundspülung auszuspülen, das problem ist halt A: das kostet ziemlich viel und B: das macht man normalerweise erst wenn man älter ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht einmal ein falsches Gebiss kann ich Dir raten. Das muss man ja auch putzen.

Ich fürchte, hierzulande gibt es keine brauchbaren Alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariontheresa
09.09.2016, 15:49

Ohne Zähne rumlaufen.

0

NEIN!
Gibt es nicht. Es geht nicht alleine darum, die Bakterien abzutöten, sondern den Schmand auf und zwischen den Zähnen zu entfernen!
Wenn Du Deine Zähne ein Leben lang behalten möchtest, was durchaus möglich ist, solltest Du Deine Einstellung zur Mundhygiene schnellstens ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein gibt es nicht. Tipp: Hör einfach Musik beim Zähneputzen :)
(Meistens gehen Lieder sowieso um die 3min)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Völker, die abgeschieden von der Zivilisation leben und gar keine Zahnbürsten kennen. Trotzdem halten sie ihre Zähne in Ordnung indem sie bestimmte Wurzeln kauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariontheresa
09.09.2016, 15:45

Selbst die reinigen ihre Zähne mit Holzstäbchen u.ä. Da sie keinen Zucker kennen bekommen sie nicht so schnell Karies. Und wenn du die alten Leute betrachtest: viele haben keine Zähne mehr im Mund. 

0

Hast du ne elektrische Zahnbürste? Kann ich sehr empfehlen. Macht weniger Arbeit, bringt Spass und macht auch die Zähne sauberer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja gib es... esse ABSOLUT KEINEN zucker mehr! also auch kein obst oder brot oder sonst was :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlbaLoba
09.09.2016, 00:47

ein geheimtipp: mundspülung mit mms-tropfen. kannst dich ja mal im internet über mms-tropfen informieren. wenn du damit jeden morgen und jeden abend deinen mund spülst, wirst bis ins hohe alter top zähne haben

0

Leider nein, sonst hätte ich das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3-5x pro Woche zum Zahnarzt. Ist nur bissl ein Kostenfaktor, ansonsten sicherlich gängige Lösung.

Faulheit zahlt sich in jeglicher Hinsicht aus, wenn man die Zähne nicht putzt, faulen die halt.

Du kannst auch in eine Zeitmaschine einsteigen, zurück ins ca. Jahr 1321, da gab es noch keine Zahnbürsten oder so. Da war Mundgestank so normal, wie die Ratten durch die Straßen rannten. Wo sonst kam die Pest her. Oder zumindest der Gestank, der sich ausbreitete.

Viel Spaß beim Knutschen übrigens - das war nur nebenbei bemerkt. Ist sicher eh überbewertet, ganz sicher.

...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein machs einfach und scheiß drauf sonst kriegst du extrem kaputte zähne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buh13246
09.09.2016, 00:39

erst passiert gar nichts und irgendwann kriegst du Karies ich spreche aus erfahrung

0

Dann lass es. Aber spar schon mal für den Zahnarzt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht wirklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei allem Respekt: Das ist ja mal sowas von ein Luxusproblem.

Wenn du irgendwann Karies, dann Parodontose und zum Schluss chronisch ischämische Herz-Kreislauferkrankungen hast, weißt du, was du angerichtet hast, weil dir die 3 min zu viel Arbeit waren.

Machs einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?