Gibt es alternativen zum schulischen Sprachenlernen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich halte ja das Lernen mit Vokabelheft für ineffektiv.

Zumindest Karteikärtchen sollten es sein. Es können auch Bilderkärtchen verwendet werden, wenn das Wort bildlich darstellbar ist.
Alternative: die Vokabeln aufnehmen und nach einer Pause die Übersetzung drauf sprechen.
Englischsprachige Filme anschauen - mit oder ohne (deutschen / englischen) Untertitel schauen.
Internetradio auf englisch hören.
Chatten, in englischsprachigen Foren schreiben

Die Vielseitigkeit macht es auch und nicht das starre "house" - "Haus"-Lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online und im Selbststudium lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

weitere Möglichkeiten:

•ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (bdue.de).

•bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cubekid
28.08.2015, 17:24

Warum wurde diese Antwort am 18.06.2014 schon von AstridDerPu gegeben?

1

Google mal nach >Vera F. Birkenbihl Sprachenlernen< Sie sagt: "Vokabeln lernen verboten". Ist nicht ganz wörtlich zu nehmen. aber da sture Pauken von endlosen Vokabelreihen muss wirklich nicht sein.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cubekid
28.08.2015, 23:17

finde ich sehr interessant und nachvollziehbaren aber hast du damit auch Erfahrung gemacht?

0
Kommentar von cubekid
28.08.2015, 23:43

[Hab grad bei ner anderen Frage gelesen dass sie das selbst getestet haben] Meine Frage: Kann man so auch gut die unregelmäßigen Verben und andere Besonderheiten nachhaltig lernen?

0

Ohne Vokabeln zu lernen, kommst du beim Lernen einer Fremdsprache nicht weit, egal, ob Englisch oder irgendeine andere Sprache. Meine Erfahrung ist, dass Fleiß dazu gehört, wie bei allem im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cubekid
28.08.2015, 17:18

Die meisten Schüler können auch nach fünf oder noch mehr Jahren keine richtige Unterhaltung führen. Ich hab mich gefragt ob man eine Fremdsprache so ähnlich wie die Muttersprache als Baby lernen kann

0

Zocke einfach alles auf englisch ich lerne nie vokabeln und habe ne 1 in englisch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest ein auslandsjahr machen, dann kannst du die Sprache auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cubekid
28.08.2015, 16:53

Da muss man die Sprache aber auch vorher schon einiger maßen beherschen

0

Was möchtest Du wissen?