gibt es Alternativen zu Huawei Surfsticks?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Huawei sind an sich nicht so schlecht. Gibt natürlich auch andere, bei unseren Netzanbietern (Österreich) z.B. ZTE. Manche Netzanbieter (A1...) klatschen da auch ihre eigene *grml* Saftware rauf. Wenn es Probleme mit der Softwareinstallation gibt, neue von Huawei mit HiLink sollten eigentlich problemlos an vielen Systemen (auch OSX, Linux) laufen, oder einer der als Hotspot funktioniert, z.B. E355 (braucht nur Strom via USB)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt natürlich auch surfsticks von anderen herstellern. Hast du schon probiert treiber manuell für den Surfstick zu installieren?

Eine andere Alternative wäre, die SIM-Karte ins Handy zu tun und mit dem Handy einen WLAN Hotspot anzumachen. Dann kannst du mit deinem Laptop übers WLAN ins Internet falls der Surfstick nicht funktionieren sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt wohl weniger an der Marke Huawai, die sind gar nicht so schlecht, die Aldisurfsticks sind auch davon. Das Problem liegt in den meisten Fällen am Netzanbieter bzw dessen Software die auf den Sticks vorinstalliert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?