Gibt es aktuell Sterbefaelle wegen Coronavirus in Pflegeheimen?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

4 Antworten

In Pflegeheimen sind größtenteils hochaltrige Menschen. Da lässt es sich kaum nachweisen, ob sie AN Corona oder MIT Corona gestorben sind. Man kann einfach nicht nachweisen, ob die betroffenen Menschen nicht eh gestorben wären. Eine Obduktion wird nur veranlasst, sofern ein Fremdverschulden möglich ist.

Eine Patientin von mir (52, topfit und gesund) ist letzte Woche infolge einer Corona - Infektion verstoben. Bis zum Auftritt der ersten Symptome betreute die noch regelmäßig ihre Schwester - und half beim Umzug vom betreuten Wohnen in ein Pflegeheim.

Nun heißt es abwarten und hoffen.. das nicht weitere Menschen infiziert wurden.

Corona ist all gegenwärtig und wird uns uns noch eine zeitlang begleiten.

Und wieso ist sie dann gestorben? Wahrscheinlich hat sie Krankheiten, die verdeckt sind.

0
@darlehenspaar
Und wieso ist sie dann gestorben? Wahrscheinlich hat sie Krankheiten, die verdeckt sind.

Das ist ja das Üble an COVID-19. Dass man an Vorerkrankungen stirbt, mit denen man ohne eine COVID-10 Erkrankung noch jahre- oder jahrzehntelang hätte weiter leben können.

1

ja, ich kenne einen

Was möchtest Du wissen?