Gibt es ärztliche Vorsorgeuntersuchungen speziell für das Burnout-Syndrom?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, die gibt es nicht. Du kannst allenfalls bei deiner Krankenkasse nachfragen, ob sie dort präventive Kurse wie etwa Yoga anbieten oder bezuschussen würden. Ansonsten musst du dich eigeninitiativ um den Erhalt deiner psychischen Gesundheit kümmern, und evtl. sogar einen Wechsel des Arbeitsplatzes in Erwägung ziehen, falls die Probleme mit dem Job zusammenhängen sollten. Gruß jj

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayjay22
25.05.2017, 08:39

Vielen Dank für den Stern, Gruß jayjay ;-)

0

Nein, das gibt es nicht.
Was bringt dich auf diesen Gedanken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananenschale20
18.05.2017, 16:22

Mir fehlt noch eine dritte Maßnahme der Sekundärprävention für mein Burnout Präventionskonzept ^^

1

Was möchtest Du wissen?