Nein.Wenn Du da noch rumschimpfst ,könntest Du in die Psychiatrie eingewiesen werden.^^Kastrationen werden grundsätzlich nicht durchgeführt.In seltenen medizinischen Erfordernissen,z.Krebs,muß das Skotum entfernt werden.Beste Grüße

In Deutschland wirst Du wohl keinen seriösen Arzt finden, der das ohne medizinische Notwendigkeit machen wird.

Habe mal gelesen, dass man(n) solche Amputationen auf freiwilliger Basis im benachbachbarten osteuropäischen  Ausland machen lassen kann. Da wird nicht großartig gefragt, wenn Du dafür bezahlst.

Warum willst Du dir die Hoden abnehmen lassen? 

Okay, ich persönlich könnte auch auf meine Hoden verzichten.

Nein. Wenn du nicht krank bist dann nimmt man die Hoden nicht einfach ab. Aber geh zum Urologen der wird das passende schon sagen.

Was möchtest Du wissen?