Gibt es Adapter um von KUPFERKABELN bzw. Federklemmen auf KLINKE zu adaptieren (Lautsprecher)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bose 301 sind passive Lautsprecherboxen, die kannst Du nicht direkt an den PC anschließen, weil sie einen Leistungsverstärker zur Ansteuerung benötigen. Das Signal, das der PC an seinen Lautsprecher-Ausgängen liefert, ist für aktive Lautsprecherboxen gedacht und für passive Lautsprecher wie die Bose 301 viel zu schwach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drachenschmiede
07.09.2016, 23:33

Ok Danke. Wenn du dicht mit Lautsprechern auskennst könntest du mir vielleicht weiterhelfen: Ich suche 2 Wand/Deckenlautsprecher die einen Raum von ca. 15m² beschallen sollen. Sie werden an der "Grenze" zwischen Wand und Decke befestigt und dann in einem Winkel von ca. 45° geneigt. Sie sollten definitv optisch ansprechen undhochwetig sein aber auch einen guten Klang haben. Ein gute Bass wäre auch nicht schlecht. Der Preisrahmen liegt bei knapp   500,-Ich möchte nicht sowas wie den sonos play 5 oder den bose soundlink 30 oder wie der heißt sondern am besten einfach wandlautsprecher. Ich dachte da so an Teufel oder Bose. Sollte am besten mit Klinke sein. Sie werden horizontal angebracht

0

Mit Bose oder Teufel bist du schon mal gut bedient. 
Was ich noch empfehlen kann, ist z.B. ELAC.  

Aber vom (direkten) Klinken-Anschluss musst du dich verabschieden, der ist nur für kleine Leistungen (z.B. Kopfhörer) geeignet.  

Entweder du suchst nach Aktivboxen, die könnten Klinke oder Cinch haben, weil der Verstärker bereits in der Box eingebaut ist. Solche Boxen erkennt man am zusätzlichen Stromanschluss.  

Oder du nimmst normale Boxen mit Federklemmen und schließt einen Verstärker dazwischen, an dem dann auch die Lautstärke geregelt wird.  Der Eingang des Verstärkers kann an den Klinkenanschluss des PC per Klinke-Cinch-Kabel angeschlossen werden.  

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?