Gibt es Abwehrmöglichkeiten gegen Atomraketen?

5 Antworten

Im Grunde gibt es bisher keinen echten Schutz. Es gibt diverse Abwehrkonzepte aber quasi alle scheitern an dem Problem von Mehrfachsprengköpfen großen Wellen und den doch imensen Geschwindigkeiten während des Balistischen Wiedereintrifft.

Vorallem da im Regelfall man ja mehr als nur einen Sprengkopf abwehren müsste.

Hi, Ja. Bedingt. Die Dinger explodieren dann halt vorzeitig bzw. nicht direkt im Ziel, ducrh Anti Raketen Raketen, Laserstrahlen, ggf. vom Weltall aus (Reagans SDI - "Starwars") - oder einen Erstschlag gegen den Gegner zu führen. Gruß Osmond

http://www.youtube.com/watch?v=pGFK__Uxplk&feature=related

Ja.. Anti-Atomrakete klingt ein bisschen bescheuert, aber lustigerweise gibts die trotzdem :)

US-Abfangjäger sollten mal mit Raketen, die ebenfalls kleinere Atomsprengköpfe hatten, russische Marschflugkörper abwehren...

Problem ist meist die hohe Geschwindigkeit von ballistischen Raketen, die sind so schnell, das die meisten Abfangraketen nicht wirken - die Explosion (bzw. die Splitter) ist langsamer als die Rake

Ich verweise hiermit auch mal auf wikipedia...

Interessant ist vor allem Star Wars --> http://de.wikipedia.org/wiki/Strategic_Defense_Initiative

Was möchtest Du wissen?