Gibt ein keine schlichten, einfachen Bluetooth-Kopfhörer?

6 Antworten

Es gibt nur In-Ear, Over Ear und On-Ear.

Das was du da als "klassische" Stöpsel bezeichnest sind eigentlich auch In-Ears. Weil sie halt im Ohr sind. Nur das man mittlerweile von dieser Veralteten Form ala AirPods ohne Gummistöpsel weggekommen ist. Hast du ja schon festgestellt.

"Die passen nicht ins Ohr" - hast du denn mal die verschiedenen Größen an Stöpseln durchprobiert die eigentlich immer mitgeliefert werden? Ich muss auch immer tauschen bis es passt.

Passen die alle nicht, bliebt dir nur "On" oder "Over" Ear - oder eine Otoplastik.

Ich kann von Preis / Leistung her die TaoTronics Kopfhörer jeglicher Bauart empfehlen.

11

Danke für die Einschätzung. Vielleicht wünsche ich mir einfach die guten alten Earbuds zurück - der klassische Apple-Kopfhörer passt z.B. perfekt. Hach, die gute alte Zeit. :-)

0
38
@David181

Dann bleiben dir halt nur die AirPods. Auch mir sind sie zu teuer. So nett das vielleicht sein mag.

0

Vielleicht solltest du das Problem mal an der Wurzel packen:

Kann das sein, dass du deine Ohrstöpsel nach dem Gebrauch immer um dein Handy/MP3-Player wickelst und das ganze dann in die Tasche steckst?

Wenn ja: Nicht machen! Davon gehen die am meisten kaputt. Immer so machen:

  1. Stecker aus der Buchse ziehen (dabei direkt am Stecker und nicht am Kabel ziehen)
  2. Locker um 4 Finger aufwickeln
  3. In eine Tasche, die möglichst keine Hosentasche und wo möglichst nichts anderes drin ist

Seitdem ich das so mache, habe ich jetzt dieselben Stöpsel schon 5 Jahre, anstatt in einem Jahr 5x welche kaufen zu müssen :-D. Ich muss die eher deswegen ersetzen, weil die Membranen irgendwann ausleiern und deswegen der Klirrfaktor immer weiter zunimmt, wodurch sie immer "greller" werden.

PS: Diese Ohrschmalzbohrer mag ich überhaupt nicht. Die finde ich auch mit den "passenden" Polstern extrem unangenehm.

Das ist eine Frage, die ich mir auch schon seit einiger Zeit stellen.

Ich hatte mir diese hier bestellt, da sie so ähnlich, wie die kabelgebundenen Apple-Ohrstöpseln ausschauen und 4 Sterchen haben.

Ergebnis: Gegenüber den Apple-Knopfhörern kaum Bass. Also für Podcasts und Hörbücher kann ich die schon empfehlen. Für Musik leider nur eingeschränkt.

Irgendwie scheint alles auf In-Ear zu gehen.

11

Es scheint so. :-( Danke für deinen Erfahrungsbericht!

0

Was möchtest Du wissen?