Gibt die Liebe einen mehr Power im Leben zu bestehen oder ist sie hinterlich und man sollte sich nur mit Sex begnügen und auf ein Liebesgefühl verzichten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich erinnere mich an ein Experiment in den USA wo sie Babys mit allen versorgt hatten was sie an Nahrung brauchten, aber man hatte ihnen keine Zuwendung/Liebe  gegeben, alle Babys sind dabei gestorben obwohl sie biologisch gesehen mit allem versorgt wurden was sie benötigt haben. 

Die echte Liebe ist der Motor des Lebens, der Motor von tiefen  Freundschaften und die Basis für Liebe die den Tot überdauert, sie hält Familien zusammen, sie ist  die Stimme Gottes bzw Gott selbst. Sie bringt uns dazu Dinge zu tuen die wir sonst nie tuen würden und sie ist eine Inspiration.  

Willst du dein Leben wirklich wegwerfen indem du auf eine so mächtige und unerschöpfliche Energiequelle verzichtest ?   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir bringt es nichts deshalb verzichte ich drauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Liebe allein wird sich dahingehend eher weniger auswirken - es kommt eher sehr darauf an, wie sehr die Liebenden einander unterstützen. Was den Sex allein angeht, so bewirkt dieser insbesondereyohne die Liebe aber noch weit weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte Liebe "hinterlich" sein? Natürlich beflügelt sie und gibt "einen" mehr Power. Das tut Sex aber ebenfalls.

Falls Du darüber noch nie aufgeklärt wurdest, verrate ich Dir hier ein Geheimnis (es sieht und hört uns ja keiner):

Sex und Liebe schließen sich nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand es immer erregender mit einer Frau nicht hintereinander, sondern voreinander zu onanieren.

Ernsthaft: Mehr als dreimal finde ich etwas krampfig. Und Du solltest aufhören, wenn sich die ersten Schürfwunden an der Eichel zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?