Gib es Menschen die gegen Viren wie HIV oder Herpes immun sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir tragen in jeder Sekunde unseres Lebens so viele Bakterien in und an uns, die meisten sind aber harmlos...

Ich kenne leider keine statistischen Vergleiche, aber rein aus logischer und subjektiver Sicht empfinde ich Viren als schlimmer. 

Nahezu jede bakterielle Infektion lässt sich mittels Antibiotika behandeln. Probleme gibt es meist nur bei Allergien gegen bestimmte Antibiotika. Dafür gibt es aber sog. Reserve-Antibiotika, also ältere Produkte, die meist mehr Nebenwirkungen hervorrufen, dennoch wirkungsvoll eingesetzt werden können, wenn der Patient allergisch auf aktuellere Produkte reagiert. Andererseits kann man sich dagegen nicht impfen lassen...

Eine Virus-Infektion kann nicht behandelt werden, es werden lediglich die Symptome behandelt. Jedoch kann man sich gegen manche gängige Viren impfen lassen. Meist entwickeln sich diese jedoch so schnell weiter, dass bspw. eine Grippe-Impfung schon in der nächsten Saison nicht mehr sicher ist, da die Viren sich bereits weiter entwickelt haben und die gebildeten Antikörper diese nicht mehr erkennen und dagegen ankämpfen können. Und für viele Viren gibt es schlicht keine Impfung. Angefangen von einer so verbreiteten Krankheit wie Herpes, bis zur HIV-Infektion, die bei einem AIDS-Ausbruch meist tödlich endet. 

Es wird aber tatsächlich immer häufiger von Menschen mit einer angeblichen HIV-Immunität berichtet. Immun sind diese Menschen wohl nicht, sonst würde das Virus nicht so lange in Ihnen überleben und sich weiter übertragen lassen. In seltenen Fällen bricht jedoch AIDS nicht aus, wofür es bislang keine Erklärung gibt...

Und um auf den Link der ersten Antwort kurz einzugehen: der Artikel ist aus dem Jahr 2010 und bis heute gibt es keinen Impfstoff mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung.

Hoffe, ich konnte damit weiter helfen...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Menschen, die gegen AIDS immun sind. Es gibt auch Menschen die noch nie eine Grippe oder Erkältung hatten. 

Das Immunsystem eines jeden Menschen ist einzigartig und das führt auch dazu, dass es bei den meisten Krankheiten auch immer einige Menschen gibt, die dagegen immun sind. 

Herpesviren sind immer um uns herum und wir tragen sie oft auch selbst im Körper, doch ob sie ausbrechen ist dann wieder eine Frage des Immunsystems, das stark durch die Psyche beeinflusst wird. 

Ich habe mal gehört, dass man Herpes bekommt, wenn man sich stark vor etwas geekelt hat, ob das stimmt weiß ich nicht. 

Ich hoffe dir hilft die Antwort weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ansteckung mit dem HI-Virus bedeutet für die allermeisten Menschen, dass sie ohne eine Therapie an Aids erkranken. Ein kleiner Teil aber ist immun gegen die Infektion. Jetzt haben Forscher den dahinter stehenden Mechanismus enträtselt - und hoffen, endlich einen wirksamen Impfstoff zu finden.

http://m.spiegel.de/wissenschaft/medizin/a-693191.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß gibt es ein paar Menschen die zB Krebs normal durch ihr Immunsystem "besiegen". Also es gibt fast immer Ausnahmen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?