Gib es auch Enthaarungscreme, die man auf dem Kopf verwenden kann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also im Prinzip macht Enthaarungscreme nichts anderes, als die Haare wegätzen. Dementsprechend ist das natürlich irgendwie schädlich für die Haut. Ich würde das ungefähr mit Blondieren vergleichen.

Inwiefern das jetzt aber schädlicher ist als Rasieren, Epilieren, Wachsen oder sonst was ist wohl eine andere Frage und ich denke auch einfach Geschmackssache. 

Es gibt spezielle Enthaarungscremes fürs Gesicht. Die sind dann aber eher auf Frauengesichter ausgelegt, also helles Flaumhaar und kein dicker Bartwuchs ;) Das könnte ich mir am ehesten dafür vorstellen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man die Creme nicht länger als vorgegeben drauf lässt. 

Nicht besonders gesund

Was möchtest Du wissen?