Ghusul Wudu in falscher Rheinfolge gemacht Gebet üngültig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Beschreibung der rituellen Ganzwaschung (Ghusl)

    Die Absicht (Niyyah). Die Absicht soll im Herzen gefasst werden. Zur Durchführung der rituellen Ganzwaschung muss sie davor gefasst werden. Der Beweis dafür ist der Hadith des Propheten (salla-llahu ´alaihi wasalam):

    “Die Taten sind entsprechend den Absichten, und jedem Menschen (gebührt), was er beabsichtigt hat...” (Sahih Al-Bukhari,Hadith Nr.1)

    Die Eröffnung (Tasmiya - Bismillah) aussprechen – du sagst "Im Namen Allahs" - dann wäschst du deine Hände, und reinigst dich von allen rituell unreinen Substanzen (Geschlechtsbereich).

    Danach verrichtest du die rituelle Gebetswaschung (WUDU').

    Du lässt das Wasser über den Kopf laufen und massierst es mit den Fingern in die Haare und den Bart ein, damit die auch die Kopfhaut bzw. die Haut unter dem Bart mit Wasser benetzt ist.

    Danach wäschst du, von rechts anfangend, alle Körperteile dreimal. Man übergießt den ganzen Körper mit reichlich Wasser und achtet auf die gründliche Reinigung der Achselhöhlen, der Ohren, des Bauchnabels, und der Hautfalten - insbesondere bei übergewichtigen Menschen. Dann wäschst du deine Füße und die Zehenzwischenräume.

    Der Beweis hierzu ist die Überlieferung von Aischa (Allahs Wohlgefallen auf ihr) Mutter der Gläubigen:

    “Der Prophet (salla-llahu ´alaihi wasalam) pflegte – wenn er eine Ganzwaschung nach dem Geschlechtsverkehr vornahm – mit der Waschung seiner beiden Hände zu beginnen; dann wusch er sich genauso, wie für das Gebet; danach führte er seine Finger ins Wasser, ging damit durch sein Haar und berührte dabei die Kopfhaut. Dann holte er dreimal Wasser mit beiden Händen und goss es jedes Mal über seinen Kopf. Anschließend goss er reichlich Wasser über sich in der Weise, dass es seine ganze Körperhaut hinunterlief.”(Sahih Muslim, Hadith Nr.316)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Nach Wudu musst du vom Kopf anfangen , dannach die rechte Seite deines Körpers angefangen von der Schulter ( ohne den Intimbereich diesmal zu waschen ) dannach die linke Seite deines Körpers .
Du hattest die Absicht Wudu zu nehmen , es gibt auch eine "weniger vollständige "Version des Ghusl bei der man einfach nur den ganzen Körper wäscht und den Mund und die Nase ausspült und die vorraussetzung dafür hast du ja erfüllt .
Somit sollte dein Gebet inschallah gültig sein aber ich empfehle dir stehts die vollständige Version des Ghusl zu nehmen denn so hat es unser Prophet s.a.w.s gemacht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Durch eine falsche Reihenfolge wird dein Gebet nicht ungültig.

Die richtige Reihenfolge und Anzahl für Wudū wäre: 

3x rechte Hand - 3x linke Hand - 3x Mund - 3x Nase - 3x Gesicht - 3x rechter Unterarm bis zum Ellbogen - 3x linker Unterarm bis zum Ellbogen - 1x Haare - 1x Ohren mit Nacken - 3x rechter Fuß bis zum Knöchel - 3x linker Fuß bis zum Knöchel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also so ist es richtig

erst den imtim breich richtig und grundlich waschen  danach abdest nehmen    3 xhände , 3x mundreinigung, 3xnasen reininung3x geschsicht waschen 3 x  den arm vom handgelenk bis elenbogen oberhalb anschliesend die haare leicht abwischen mit wasser vom kopf 75 %   danach die ohre  sauer macher  bei ohre zum schluss die füsse klomplett bis knochel das  ist abdest das zu erst

und jetzt gusul du musst  gegen über absichten das du gusul nehmen möcht ändweder vom herzen oder du spricht es aus  danach   euzübesmelle   bismillahirrahmanirrahim 3 x mal den mund ausspülen bis zum rachen  und danach das gleiche mit der nase 3 mal, danach  3 mal  über der rechten und 3x linken schulter wasser und den ganz körper nass machen  aber es darf keine trocken stelle geben  an deine körper danach zu schluss  bevor aus der dusche raus  schlüfts die füsse noch waschen  so  ist das richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ghusul= ganzkörper waschung.

3x mal nase spülen
3x Mund spülen
Dein ganzes Körper waschen bis keine stelle trocken bleibt.

Du hast es glaube ich falsch gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gütiger Allah wird dir sicher dafür verzeihen. 

Deinen Nick aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?