Ghost kato fs 5 oder Scott Genius 750 2016?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ghost:

Fox Float Federelemente (130 mm Federweg), XT Schaltung, Deore Bremsen, 13,2 kg

Scott:

Rock Shox Sektor (150 mm) und X Fusion Dämpfer, SLX Schaltwerk, Deore Schaltung, BR-M396 Bremse

Das Ghost hat die bessere Federung, eine bessere Schaltung und bessere Bremsen. Der Federweg unterscheidet sich recht stark. Für Downhill ist keines der beiden geeignet!

Der Preis beim Ghost ist auch ziemlich fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ghost hat in diesem Fall einen Preis-Leistungshit gemacht.

Ich habe mir dieses Rad ebenfalls angesehen und mich stattdessen für das Radon 150 8.0 2016 entschieden .

Da kommts jetzt aber auch drauf an ob den den 150er Federweg nutzen willst.



Sonst nochmal Radon Slide 130 nochmal ansehen. Auch sehr nice. Und 29er glaub ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?