Ggekochtes Essen wie lange im Kühlschrank?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

2 tag 46%
3 tag 23%
1 tag 15%
4 tag 8%
7 tag 8%
5 tag 0%
6 tag 0%

4 Antworten

kommt drauf an, was es ist. eintopf mit hülsenfrüchten fängt erst am 3. tag an, richtig lecker zu sein. dasselbe gilt für gulasch. nudeln werden mit der sauce gemischt und dürfen bis zu 4 tage in meinem kühlschrank ausharren. wurst-käse-salat und kartoffelsalat ist nach 2 tagen alle, hält sich aber deutlich länger, krautsalat wird auch erst nach 3 tagen wirklich gut.

es gibt aber auch sehr viele dinge, die ich jedesmal frisch mache. augewärmter fisch ist z.b. gruselig.

4 tag

Ist die Obergrenze, besser sind jedoch drei Tage. Kann aber sein dass ich auch schon etwas fünf Tage im Kühlschrank hatte.

Ich hatte schon mal eine Lebensmittelvergiftung, weil ich etwas noch essen wollte obwohl es schon nicht mehr gut gerochen hatte.

Wenn ich weiß dass ich etwas die nächsten Tage nicht esse, dann friere ich es nach Möglichkeit ein.

2 tag

Esse alles am nächsten Tag

aber manches lasse ich sogar einfach nur aufm Herd mit deckel stehen (Eintöpfe usw)

wenn’s viel zu viel ist wirds eingefroren

Das kommt drauf an, was es ist 🤷‍♂️ Ein Gulasch kann ich auch problemlos noch nach einer Woche im Kühlschrank essen.

Was möchtest Du wissen?