GFS Tsunami

1 Antwort

darf man deswegen Nachsitzen lassen?

Es geht hier um das Schulrecht in BW, dort ist Nachsitzen als Strafe noch erlaubt auch wenn man nicht Unterrichtszeit verpasst hat, aber ich denke mal in diesem Fall nicht.

folgender Fall: Wir müssen fürs ABI die GFS Zettel abgeben mit mindestens 3 gemachten oder zumindest geplanten GFS. Der Lehrer hat gesagt: Wenn der GFS Zettel unvollständig ist dann bekommen wir welche zugewiesen, und die Lehrer planen die GFS in Fächern wo es uns überhaupt nicht passt bzw. am meisten weh tut.

Denk ich mir so: okay, dann lass ich mal mein Glück entscheiden und lass die Lehrer entscheiden in welchem Fach ich die GFS mache

dann bekommen wir die Zettel wieder zurück, meine GFS wurde entschieden das ich sie in Englisch machen muss, alles schön und gut, aber!

Der Lehrer hat dann gesagt, wer seinen Zettel nicht vollständig hatte muss nun 2 Stunden nachsitzen kommen, weil es die Lehrer aufgeregt hat das sie wegen den Schülern 40min länger Konferenz hatten... wer nicht erscheint bekommt vom Rektor 4 Stündig Nachsitzen, wer da nicht erscheint bekommt einen zeitweiligen Schulausschluss.

und da denk ich mir: Sowas darf man doch nicht machen, bestrafen ohne vorher davor gewarnt zu haben bzw. überhaupt zu wissen das es etwas schlechtes ist seinen GFS Zettel nicht vollständig abzugeben, hatte gedacht die Lehrer haben da spaß daran uns ne blöde GFS reinzudrücken... kam mir nicht negativ rüber.

Wie ist das, dürfen sie deswegen Nachsitzen lassen auch wenn sie davor nicht gewarnt haben bzw. gesagt haben des es etwas schlechtes ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?