GFS. Aber welches fach?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also die sache ist die, wenn du in Mathe nicht so gut bist kann eine GFS dort recht schwer sein, weil du das Thema deiner GFS (so war es bei mir damals) deinen Mitschülern einer Unterrichtsstunde gleich erklären musst und natürlich Verstanden haben musst (d.h. du kannst es nicht einfach auswendig lernen). In den anderen Fächern kann ich dir nur sagen, wenn du schon weißt was du nach der Schule machen willst (Ausbildung, Spezielles Gymnasium oder Studieren) such dir das Fach aus welches am ehesten in diese Richtung bzw. deine Interessen geht. Meistens ist es eh egal ob du irgendwo eine 1 oder 2 hast, außer du willst unbedingt was in Richtung Medizin oder so machen. Aber da du ja erst in der 8 Klasse bist hast du sowieso noch viel Zeit. Auf die schnelle würde ich dir Chemie empfehlen, da du in Physik und Mathe vielleicht noch durch deine Mündliche Mitarbei auf die bessere Note kommen kannst. Aber letzlich musst du das selber entscheiden.

Als Thema: >Die (alkoholische) Gährung: (Grundlegende Funktionsweise der Gährung, Verwendung in der Industrie, Gährung im Menschen/Tier bzw. Lebensmitteln. >Destillation: Endeckung, Funktionsweise, Verwendung in Industrie, Medizin usw. Versuchsaufbau (geht ja ganz gut als anschauliches Beispiel für die Mitschüler, darauf stehen die Lehrer)

Gruß Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinzessin336
29.06.2014, 14:37

Ja dann mach ich glaub Chemie :) Was ich mal studieren will weis ich nicht obwohl mich Medizin wirklich interseiert aber wie du gesagt hast ich hab noch zeit :D danke für die Themen ich google das mal und frag bei meiner Lehrerin nach ^^

0

Was möchtest Du wissen?