Gfk/ Gelcod boot lackieren? HILFE

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf was für Gewässern willst Du Deine Jolle den nützen? Wie lang ist sie? Ist sie aus GFK dann solltest Du sie anschleifen um zu sehen ob sie einen Osmosebefall hat wenn ja wirds kompliziert...Osmose das sind so Blasen unter der Farbe wenn man die ansticht kommt eine Flüssigkeit raus. Dann musst Du mit Epoxy ran.... Wenn keine Osmose da ist dann solltest Du mit einer 2 Komponenten Farbe arbeiten ist nicht ganz günstig, aber man bekommt oftmals Reste bei Bootskollegen welche zu viel gekauft haben oder auch bei Ebay. Les dich mal durch die eine oder andere Restauration im www.boote-forum.de dort findest Du viele Tipps. Nicht einfach mit irgend einem Lack oder Spray rangehen du wirst es sonst bitter bereuen!

hm ich denke mal das du es mit spraydose machen willst oder ??? naja auf jeden fall erstmal leicht anschleifen.. da gibt es schleifvlies.. oder nimm einfach feines schleifpapier.. mindestens p400 körnung dann nimmst du kunststoffprimer und trägst ihn in einem gang dünn auf, lässt es 5 mins ablüften, danach ik füller aus der spaydose, trocknen lassen (ca 1-2 stunden bei zimmertemparatur) danach nass anschleifen p800 körnung und dann einfach lackfarbe drauf )

Gelcoat ist kein normaler Lack es ist flüssiges Kunststoff ich würde es so lassen ein kilo gelcoat kostet so um die 10€ aber das kommt ja wie überall auf die qualität an

Was möchtest Du wissen?