gezwungen was bei DM zu kaufen, berechtigt?

10 Antworten

äh na klar, du hast Produkt, das nicht als Tester ausgelegt war ungefragt genutzt. und gerade bei so etwas, bist du dann zum Kauf gezwungen. Du hast ja etwas vom Inhalt verbraucht. Bei anderen Produkten könnte sie es nicht verlangen. Also wenn du z.B. einen Kamm ausprobieren willst und dich mal mit gekämmt hast, ist er ja an sich noch genauso verwendbar.

Und daß sich die Verkäuferin in dem Laden bewegt, kannst du ihr ja nicht verbieten. Und wie ich aus deiner Frage rauslese, war das gar nicht so unberechtigt.

Wenn Du einen Eyeliner kaufen würdest, würdest auch keinen haben wollen, den vor Dir schon einige ausprobiert haben und die Flasche nicht mehr ganz voll ist.

Übrigens macht das nicht jeder, sondern nur Leute wie Du, die sich darüber keine Gedanken machen.

Natürlich darf sie sowas tun. Du hast unberechtigerweise ein Produkt verwendet (was aus hygienischer sicht ja wohl net an die haut von jedem gelanden sollte!) also musst du es zahlen. Erzähl mir nicht dass du nicht wusstest dass es extra Tester für alles gibt -.- steht ja fett drauf obs einer ist oder nicht. Finds eher dreist dass du dich darüber aufregst dass du ihn kaufen musstest

Was möchtest Du wissen?