Gezupfte Augenbrauen bei Männern

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es grundsätzlich gut, wenn sich ein Mann, egal wie alt er ist, sich pflegt. Dazu gehört auch, das im Augenbrauenbereich, kein Urwald wächst.

gute Antwort! Genau das gleiche wie die Haare aus den Ohren entfernen...man kann,muß aber nicht.Wenn mann es macht,sieht das gleich viel besser aus-EGAL welchen Alters!Hier sogar speziell bei älteren Herrschaften!

0

Ich bin zwar etwas spät dran mit meiner Antwort aber nunja. Ich selbst lasse mir die Augenbrauen beim Friseur zupfen und es hat nichts mit schwul zutun oder dergleichen (UND VON STRICHEN WAR AUCH NIEMALS DIE REDE). Striche sehn bei niemandem schön aus weder bei Frauen noch bei Männern. Meiner Meinung nach hat Hayden Panettiere die schönsten augenbrauen. Schöne form, parallel zueinander, nicht zu schmal und nicht zu dick und erst recht keine STRICHE! Man kann sagen was man will, gezupfte Augenbrauen sind und bleiben schöner als wildwachsende, wo man im ersten moment denkt jemandem stünde ein Neandertaler gegenüber. Jeder der hier etwas dazu beiträgt und dem ein oder anderem nichts besseres einfällt als es als Schwul zu bezeichen, hat meiner Meinung nach einfach keinen Plan davon um was es hier geht. Was ist bitte Schwul daran wenn Männer darauf achten wie sie vor die Tür gehen ?! Natürlich wenn man sich als Mann tonnenweise Make-up ins Gesicht klatscht, eyeliner, kayal, oder rouge verwendet scheint das doch etwas Homosexuell. Aber ganz egal was ein Mann tut um gut auszusehen, ober er sich nun schminkt oder einfach nur darauf achtet was er anzieht oder sonstiges, aber dennoch auf Frauen steht, ist das nicht Schwul sondern Metrosexuell. Ich gebe zu Metro zu sein und was bitte ist so schlimm daran ?! Ich achte nunmal auf mein Äußeres weil es mir sehr wichtig ist wie ich aussehe. Und außerdem achten Frauen sehr darauf ob Männer gepflegt sind oder ob sie dahergelaufen kommen wie die letzten Penner ;) Seine Chancen bei Frauen (und dabei ist es ganz egal ob man dick oder dünn ist) verbessert man wenn man sich pflegt und mit viel Selbstbewusstsein rüberkommt. Wenn man also z.b. unrasiert, mit fettigen Haaren, Augenringen etc. irgendwo erscheint ist es nur selbstverständlich das keine Frau wirkliche Interesse zeigt und logischerweise das Selbstbewusstsein darunter leidet. Es ist nicht schlimm als Mann eine feminine Seite zu haben, viele Frauen mögen das, (solange man nicht anfängt Mädchenhaft zu werden). Also an alle die meinen das es Schwul sei als Mann auf sein Äußeres zu achten der ist entweder total spießig / verklemmt, oder hat einfach nicht ausreichend "Hirn" um sich mal darüber Gedanken zu machen ob es nicht vielleicht doch einmal besser wäre etwas an seinem Äußeren zu verändern um dementsprechend sein Selbstwertgefühl und sein Selbstbewusstsein aufzubauen.

wäre Exfinanzminister Theo Weigel zu empfehlen. Ansonsten eher für Männer zu vernachlässigen.

wow, wie der aussieht :P

0

Was möchtest Du wissen?