Gezielt Bauchfett verlieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst beides gelichzeitig machen, aber bis man wirklich ein Sixpack sieht, muss der Körperfettanteil ungesund niedrig sein (für Frauen).

Gezielt geht nicht, nein. Es würde auch nichts bringen, nur den unteren Bauch zu trainieren, da Du dir so ein ungleichgewicht zwischen BAuch- und Rückenmuskeln ranzüchtest.

Okay danke

0

Um Muskulatur aufzubauen musst du in den Kalorienüberschuss, dann baust du auch etwas Fett auf.

Für einen definierteren Bauch brauchst du ein Kaloriendefizit, womit du aber auch geringfügig Muskeln abbaust. 

In welcher Reihenfolge du es also angehst, ist dir überlassen. Da der definierte Bauch aber ein Endziel ist, würde ich zuerst aufbauen und dann runterdefinieren.


Gezielt die untere Partie des Bauches kannst du mit Bauchübungen trainieren, bei denen du die Beine nach oben hebst, anstatt den Oberkörper zu krümmen, wie es z.B. bei Crunches der Fall ist.


Gezielt am Bauch kannst du allerdings kein Fett abbauen. Leute die das behaupten, denen kannst du direkt den Rücken kehren. Lokales Abnehmen ist nicht möglich. Zum runterdefinieren das Kalordiendefizit + Konditionssport wie Radfahren, Joggen, etc. So baust du aber am gesamten Körper Fett ab.

Sagen wir es mal so, wenn du "schlank" werden möchtest oder einen leichten Sixpack bekommen willst, dann solltest du auf jeden Fall "Sport" betreiben und dich möglichst gesund ernähren - ausgewogen. :)
Andererseits baut sich dein Fett beim Muskeltraining ab, also kannst du jetzt eigentlich schon trainieren gehen, aber pack es langsam an. :)

Also einfach den ganzen körper trainieren?

0
@Nele246

Das wäre nicht schlecht. Natürlich kann man im Fitnesstudio bestimmte Bereiche trainieren lassen, wenn man möchte - nur als Info. Natürlich kannst du auch deinen ganzen Körper trainieren, um schlanker zu sein. Ist nicht verkehrt. :)

0

Was möchtest Du wissen?