gez will geld obwohl ich mich nicht angemeldet habe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pro Haushalt ist die GEZ zu zahlen.. aber wenn Du bei Deinen Eltern wohnst..wirst Du sicher nichts zu befürchten haben..verstehe nur nicht, weshalb Dich Deine Eltern angemeldet haben??

Wenn die Zahlung berechtigt wäre..ja..eingetrieben kann es werden und gezahlt werden müßte es dann per Anmeldedatum.

Erkläre es dem Gerichsvollzieher, wie Deine Wohnsituation in Wahrheit ist.

Wenn du angemeldet bist musst du auch zahlen! Wobei man inzwischen natürlich nurnoch einmal pro Haushalt zahlt. Aber für das vergangenen Jahr musst du auch zahlen!

Leila0001 28.11.2013, 21:01

naja, es ist ja so dass mich jemand anderes angemeldet hat und ich mich nicht selber. da könnte ja jeder daherkommen und irgendjemanden bei denen anmelden

0

Den Knoten musst du mit der GEZ lösen, der Gerichtsvollzieher vollzieht bloß und hat über die Rechtmäßigkeit nicht zu entscheiden. Er vollzieht den Willen des Gerichtes! Nachdem die Bescheide rechtskräftig geworden sind, musst du bezahlen. Du hättest ja leicht alles richtigstellen können, aber vielleicht lernst du daraus.

Wenn du bei deinen Eltern lebst bezahlen das deine Eltern. Die können doch nicht mit deiner Unterschrift unterschreiben. Rede mal mit denen.

Was möchtest Du wissen?