GEZ währen Meister Nebenberuflich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstens gibt es keine GEZ mehr, und zwar schon seit dem 1.1.2013.

Zweitens liegt hier schlicht gar kein Befreiungsgrund vor, weil du nämlich kein BAFÖG beziehst i.S.d. RStV. Das sogenannte Meister-Bafög ist eine Leistung nach dem AFBG, und berechtigt gerade *nicht* zur Befreiung von der Beitragspflicht. Die Ablehnung ist also folgerichtigerweise korrekt.

  1. Das Ding heißt Rundfunkbeitrag
  2. Es ist keine Steuer
  3. Wenn der Antrag abgelehnt wurde, du in Widerspruch gegangen bist und dieser verworfen wurde bleibt dir nur die Klage vor dem Verwaltungsgericht.

Was möchtest Du wissen?