Gez Rundfunkgebühren zahlen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die arbeiten mit dem Einwohnermeldeamt zusammen und wissen daher, wo du wohnst. Und ob der TV funktioniert oder nicht, interessiert die nicht. Mittlerweile muss JEDER zahlen, auch wenn er weder TV noch Radio hat. Ein PC mit Internetanschluss reicht schon. Und wer kann auf den schon verzichten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müßt zahlen. Es ist egal, ob ihr ein Gerät habt oder nicht. Seit dem 1.1.2013 gilt. Pro Haushalt einmal eine Gebühr unabhängig vom Gerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WIE OFT DENN NOCH???? Es zahlt nicht der der einen Fernseher hat, sondern es zahlt JEDER der eine eigene Wohnung hat, auch wenn die Wohnung komplett leer sein sollte...Wenn Du umziehst hast Du VORHER Bescheid zu sagen und den Umzug zu melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Rechnung zahlen, weil es nicht mehr aufs Gerät, sondern nur noch auf die Wohnung ankommt. Dann solltest du dich sofort beim Beitragsservice ummelden. Sonst zahlst du nämlich noch für die alte Wohnung, weil du die Änderung nicht angezeigt hast, und zahlst dann gleichzeitig auch noch für die neue Wohnung, wenn sie deine neuen Daten von der Meldebehörde bekommen haben. Und doppelt zahlen wär doch wirklich ziemlich blöd!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen Haushalt hast, musst Du auch bezahlen. Internet, ein Radio etc. habt ihr doch sicherlich - dann müsst Ihr auch bezahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du musst den Umzug melden und ein kaputter Fernseher ist kein Grund, nicht zu zahlen.,

Du hast sicher noch Computer Radio oder sonstige Empfangsgeräte .

Man zahlt pro Haushalt, nicht pro Gerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahl die Rechnung, sonst bist du im Verzug und die Zwangsvollstreckung naht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?