Gez Problem muss ich trotzdem zahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hättest es beantragen sollen. Vielleicht reicht es ja, das noch nachträglich mit den Nachweisen zu machen.

Die GEZ ist übrigens nicht berechtigt Deine Räume zu betreten, um nachzuschauen, ob Du ein TV-Gerät hast. Wenn du keines mehr hast, musst Du es allerdings abmelden, sonst musst Du weiter zahlen.

Auf der Internetseite der GEZ gibt es ein Formular zur Befreiung der GEZ-Gebühren. Füll ihn aus, druck ihn aus und schicke ihn mit deiner letzten Bewilligung des Jobcenters, bzw. bei der Bewilligung müsste eine Bescheinigung für die GEZ dabei sein, an die GEZ. Falls das nicht von der GEZ anerkannt wird, melde dich einfach ab. Die stehen dann zwar alle halbe Jahre vor der Tür, musst sie aber nicht hereinlassen. Viel Glück!!

Hallo Samstar,

leider bist du in deinem Fall selber schuld und so wie es aussieht muss du diese anfallenden Gebühren bezahlen, selbst wenn du Hartz 4 Empfänger bist.. Du kannst ab morgen einen Antrag auf Befreiung stellen (Befreiungsantrag+Drittbescheinigung von der Arge) beifügen. Die Befreiung ist aber ab dem Folgemonat wirksam, also ab Oktober. Du muss dich immer selber darum kümmern und bevor die Befreiung abläuft immer einen neuen Antrag vorzeitig/vorsorglich stellen. Wenn du keine Geräte zu diesem Zeitpunkt hattest, so hättest du dich abmelden müssen.. Leider kommst du nicht um diese Gebühren herum.. Wenn du sie nicht auf einmal bezahlen kannst so biete denen eine monatliche Ratenzahlung an..

mit jedem neuen Leistungsbescheid wird dir seitens der SGB Träger eine Bescheinigung zur Befreiung zugesandt, wenn du diese nicht weiterreichst, dann ist es dein Privatvergnügen und du darfst die GEZ Gebühren zahlen. Rückwirkende Befreiung funktioniert obensowenig, wie jetzt mit der Geschichte kommen, man habe ja überhaupt keinen Fernseher.

Stelle unverzüglich einen Befreiungsantrag, solltest du die Bescheinigung nicht mehr haben reicht der aktuelle Leistungsbescheid in Kopie.

Auf Antrag werden empfänger von harz 4 befreit Wenn du schon länger Harz 4 beziehst dann sollte das auch rückwirkend gehen Lg

Samstar 09.09.2012, 12:35

Ja ich bin seit 2009 hartz 4 empfänger!

0
helmutgerke 09.09.2012, 12:36

eine rückwirkende Befreiung ist vom Gesetzgeber überhaupt nicht vorgesehen!

0
ahsenah 09.09.2012, 12:53
@helmutgerke

genau eine rückwirkende Befreiung ist nicht möglich.. Da muss man sich selber drum kümmern und einen Antrag auf Befreiung stellen.. Denn die Mitarbeiter können ja auch nicht hellsehen, wer Hartz 4 bekommt oder eine Breiungsvoraussetzung erfüllt!

0

Was möchtest Du wissen?